Komplettlösung - Watch Dogs 2 : Komplettlösung, Tipps & Tricks, alle Hauptoperationen, Nebenoperationen und Kerndaten

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Watch Dogs 2 Komplettlösung Nebenoperation: Das Namensspiel

Zeitrahmen: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Fundort der Operation “Das Namensspiel“: Sucht im Osten von Japantown nach einer Relaisantenne, die auf dem Radar markiert ist, und hackt sie.

Steuert die Zielmarkierung im Norden an und marschiert zur Treppe, die ganz im Norden von Osten nach Westen verläuft. Am oberen Ende findet ihr das erste Münztelefon, das ihr hacken sollt. Begebt euch als Nächstes zur Zielmarkierung im Osten und steuert den Bakery-Shop im Südwesten an. Sucht das zweite Münztelefon auf, das ganz rechts an der Wand hängt. Das dritte und letzte Münztelefon ist wiederum an einem breiten Haus angebracht, das ihr im Nordwesten der südlich gelegenen Zielmarkierung lokalisiert.

Steuert das neue Ziel an und begebt euch als Erstes zur Terrasse im Nordosten. Klettert ganz im Westen über den Zaun und steigt zu eurer Linken eine Stufe nach der anderen hinauf, bis ihr euch auf dem Dach befindet. Hackt die Relaisantenne bei der Zielmarkierung und steuert gleich die nächste im Norden an.

Begebt euch in den Innenhof südlich der Markierung und visiert sie von unten an. Folgt der roten Leitung zu einem Router und hackt ihn, um ein weiteres Rätsel zu starten. Fliegt mit dem Quadrocopter zur Nordseite des Gebäudes und klickt die Knotenpunkte wie folgt an:

  • Klickt den linken mittleren Knotenpunkt zweimal an, damit die T-Kreuzung nach rechts ausgerichtet ist.

  • Klickt den linken oberen Knotenpunkt zweimal an, damit das Winkelelement von unten nach rechts verläuft.

  • Klickt den mittleren oberen Knotenpunkt zweimal an, damit das Winkelelement von links nach unten verläuft.

  • Schaltet den Knotenpunkt in der Mitte frei und klickt ihn rasch dreimal an, damit er nach rechts ausgerichtet ist. Klickt zudem das Winkelelement darüber dreimal an, um die Verbindung zu kappen und somit das Zeitlimit auszuschalten.

  • Klickt den mittleren unteren Knotenpunkt zweimal an, damit das Winkelelement von oben nach rechts verläuft.

  • Klickt den rechten oberen Knotenpunkt zweimal an, damit das Winkelelement von links nach unten verläuft.

  • Klickt den Knotenpunkt in der Mitte zweimal an, damit die T-Kreuzung wieder nach links ausgerichtet ist.

  • Schaltet rasch den rechten unteren Knotenpunkt frei und klickt ihn dreimal an, damit das Winkelelement von links nach oben verläuft.

  • Schaltet den rechten mittleren Knotenpunkt frei und klickt ihn dreimal an, damit die T-Kreuzung nach links ausgerichtet ist.

  • Klickt den mittleren Knotenpunkt einmal an, damit die T-Kreuzung nach oben ausgerichtet ist.

Schaltet das Netzwerk frei, kehrt zurück zu Marcus und klettert über das kleine Vorderdach zum Router. Hackt ihn, wechselt in die Kamera zu eurer Rechten und widmet euch dem Server. Reist im Anschluss zum Turm im Osten und hackt euch in die Kameras, die im Sperrgebiet installiert sind.

Ihr müsst sämtliche Gegner erledigen, wofür euch zum Glück zahlreiche Optionen zur Verfügung stehen. An einem Gebäude ist ein Gasrohr befestigt, mit dem ihr mindestens zwei Wachen eliminieren solltet. Zudem stehen mehrere Autos und ein Gabelstapler im Gebiet, mit denen ihr eure Gegner zumindest aufscheuchen könnt. Einige von ihnen werden daraufhin das Sperrgebiet verlassen und außerhalb des Zauns nach euch suchen, wo ihr sie wiederum unbemerkt ausschaltet.

Sind alle Gegner erledigt, dann hackt den Datencontainer bei der Zielmarkierung und schnappt euch nebenbei den Koffer mit den Kerndaten für die Botnet-Ersparnis. Schaut nach oben zur Spitze des Turmes und hackt sie ebenfalls, um die Operation abzuschließen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel