News - Warner Bros. Interactive : Publisher übernimmt Entwicklerstudio von Disney Infinity

    Von Kommentieren

    Das Entwicklerstudio Avalanche Software, das für Disney Infinity zuständig war, wurde wiedereröffnet. Derzeit arbeitet das Team an einem Spiel zu "Cars 3".

    Letztes Jahr hat Disney die Spieleserie Disney Infinity eingestampft und das Entwicklerstudio Avalanche Software geschlossen. Publisher Warner Bros. Interactive hat das Team nun unter Vertrag genommen und sich die Rechte an der hauseigenen Octane Engine gesichert. Davon macht auch das neue Projekt Gebrauch, bei dem es sich um ein Spiel zu "Cars 3" handelt.

    "Wir sind sehr aufgeregt, dass wir erneut mit dem Avalanche-Team arbeiten können. Sie besitzen viel Wissen bezüglich der DNA von Disney Pixar und brachten bereits viele unserer Geschichten in die Welt der Videospiele", erklärt Kyle Laughlin von Disney.

    Einen Termin für das Spiel gibt es derzeit noch nicht, aber es soll ausschließlich für Konsolen erscheinen. Der Film kommt im Juni in die Kinos.

    Warner Interactive Booth-Tour - Robin stellt euch den Stand auf der gamescom 2016 vor
    Am gamescom-Stand von Warner geht Robin in die Fotobox und erfreut sich an LEGO-Kunstwerken.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel