Komplettlösung - Warcraft 3: Reign of Chaos : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren
Kapitel 1: Der Marsch durch die Asche

Zeitrahmen: ca. 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schwierigkeitsstufe: Schwer


Warcraft 3

In dieser ersten Mission auf der Seite der Untoten müsst ihr mit Arthas insgesamt 24 Akolythen auf der Karte 'einsammeln'. Die Standorte der Akolythen sind auf der Missionskarte als rote Punkte gekennzeichnet - die Marschroute über die Karte ist entsprechend durch die Pfeile markiert. Die 'Schwierigkeit' dieser Mission liegt darin, dass ihr möglichst unentdeckt euren Weg über die Karte machen müsst, da eine Entdeckung durch die Menschen-Einheiten oder die Menschen-Bewohner unweigerlich ein Gefecht mit den Menschen-Einheiten (blaue Punkte auf der Karte) nach sich zieht, in dem ihr oftmals aufgrund eurer geringen Truppenstärke den Kürzeren zieht. Trotzdem könnt ihr euch zu Beginn zunächst einmal bei P1 auf ein Scharmützel mit den dortigen beiden Soldaten einlassen, da mehr Einheiten an dieser Position nicht auf euch warten. Die beiden Ghuls 'heilt' ihr danach eventuell mit deren Spezialfähigkeit 'Kannibalismus', sofern erforderlich. Bei P2 erhaltet ihr durch den dortigen Akolythen den optionalen Quest dieser Mission, nämlich den Friedhof dieser Region zu suchen (bei P12), wo ihr Verstärkung erhalten werdet.

Warcraft 3
Dank des Schemen seid ihr über die Bewegungen der Patrouille jederzeit informiert.

Wenn Ihr anschließend in Richtung Westen die Furt überquert, erhaltet ihr eine neue Einheit - nämlich den Schemen, den ihr fortan als Aufklärungseinheit benutzt, da der Schemen komplett unsichtbar für gegnerische Einheiten ist, sofern sich kein Aufklärer in der Nähe befindet. Den Schemen werdet ihr auch benötigen, um die nächsten Akolythen zu retten, denn um die nahe Kaserne patrouilliert eine 5-Mann-starke Soldatentruppe, die euch natürlich nicht entdecken darf. Hängt euch mit dem Schemen einfach per rechtem Mausklick an einen der Soldaten 'dran' - danach folgt der Schemen der Truppe automatisch und ihr seid jederzeit über die Bewegung dieser Einheiten informiert. Im richtigen Moment bewegt ihr Arthas und die beiden Ghuls dann zu P3 hinunter, um den dortigen Akolythen zu retten. Eliminiert unbedingt die dortigen Dorbewohner, ansonsten schlagen diese in der nahen Kaserne Alarm. Danach bewegt Ihr Arthas und die beiden Ghuls wieder auf den oberen Weg und zieht - wiederum im richtigen Moment natürlich - zu P4. Wiederum müsst ihr die Dorfbewohner beseitigen, um danach den dortigen Akolythen zu befreien. Weiter geht es dann hinunter zu P5. Kümmert euch dort zuerst um die beiden Dorfbewohner und anschließend um den Akolythen. Verkrümelt euch mit eurer Truppe anschließend sofort in die Ecke zu P6 um dort den nächsten Akolythen zu retten und um von der Entdeckung durch die Soldaten verschont zu bleiben. Schließlich zieht ihr über die Felder in Richtung P7 (Dorfbewohner eliminieren!), wo ihr den Fluss überqueren könnt und so die Wachen am Stadttor umgeht.

Warcraft 3
Wenn euch Dorfbewohner entkommen und die Wachen alarmieren, müsst ihr mit Arthas und den Ghuls flüchten bzw. euch verbergen.

Im Dorf nördlich von P7 müsst ihr insgesamt 4 Akolythen retten. Schickt zunächst den Schemen voraus und erkundet das Dorf. Dann zieht ihr mit Arthas und den Ghuls nach (ganz nah am westlichen Kartenrand entlang). Innerhalb des Dorfes wird es euch nicht gelingen, alle Dorfbewohner zu eliminieren, damit diese nicht mehr die Wachen alarmieren können. Deshalb müsst ihr immer dann, wenn euch Dorfbewohner entkommen sind (die ihr übrigens nicht gezielt angreifen und verfolgen solltet) und die Wachen alarmieren, mit Arthas und den Ghuls an den westlichen Kartenrand zurückziehen und dort verbergen. Die alarmierten Wachen werden nur den Ort eurer Entdeckung aufsuchen und sich danach wieder zurückziehen, wenn sie euch nicht orten können. Der erste Akolyth bei P8 ist kein Problem. Auch die dortigen Dorfbewohner könnt ihr allesamt erledigen. Der zweite Akolyth im Dorf befindet sich bei P9 nahe einer größeren Ansammlung von Dorfbewohnern, die einem Faustkampf zuschauen. Bewegt Arthas einfach zu dieser Position, so dass der Akolyth gerettet wird. Lasst die Dorfbewohner Alarm schlagen und zieht euch dann schnell an den westlichen Kartenrand zurück. Wenn sich die Lage wieder beruhigt hat, holt ihr euch den Akolythen bei P10 (Dorfbewohner ausschalten!). Um an den Akolythen bei P11 zu gelangen, müsst ihr den auf der Strasse patrouillierenden Ritter ausschalten (Zauber Todesmantel benutzen, um eigene Ghuls zu heilen, anschließend Kannibalismus!). Danach geht es weiter zu P12, wo ihr den besagten Friedhof findet, der euch fünf neue Einheiten und die Lösung des Zusatzquests beschert.

Warcraft 3
Bei den Banditen bei P15 gibt es erste Erfahrungspunkte und Gegenstände für Arthas.

Die nächsten drei Akolythen sind - auch dank eurer jetzt komfortablen Einheitenstärke - kein größeres Problem. Bei P13 werdet ihr bei der Goldmine einigen Milizen und Banditen gegenüberstehen, die ihr beseitigt, um anschließend den dortigen Akolythen zu retten. Den Akolythen bei P14 nehmt ihr im 'Vorbeigehen' mit und macht euch anschließend zu P15 auf, wo ihr einen Akolythen aus den Fängen von Banditen befreien müsst (Todesmantel und Kannibalismus benutzen!). Wahrscheinlich werdet ihr dort oben ein oder zwei Einheiten verlieren, aber dafür sammelt Arthas dort Erfahrungspunkte und Gegenstände (Heiltrank und Spinnenring) ein.

Warcraft 3
Bei P20 gibt es bei dem dortigen Captain vier Alkolythen zu erretten.

Schließlich zerstört ihr das Stadttor bei P16 (Taste <A> + Linksklick auf das Tor), um weiter nach Osten vordringen zu können. Hinter dem Tor läuft euch direkt der nächste Akolyth in die Arme sowie zwei Soldateneinheiten, die ihr beseitigt. Den nächsten Akolythen errettet ihr bei P17. Die dortigen Dorfbewohner alarmieren lediglich zwei Wacheinheiten, die ihr locker ausschalten könnt. Alkolyth P18 ist wiederum kein Problem. Zwischen P18 und P19 solltet ihr euch dann ruhig auf ein Gefecht mit den dortigen Einheiten einlassen (2 Soldaten, 1 Ritter), bevor ihr Alkolyth P19 rettet. Bei P20 wartet dann eine Brigade bestehend aus drei Soldaten und einem Captain auf euch. Lockt zuerst die drei Soldaten aus dieser Formation und beseitigt diese und greift dann konzentriert und gezielt den Captain bei P20 an. Als 'Belohnung' könnt ihr dort vier Alkolythen zurück in den Kult der Verdammten überführen. Danach sind die beiden restlichen Alkolythen bei A und B nur noch Formsache.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel