Komplettlösung - Warcraft 3: The Frozen Throne : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren

Nachtelfen Kampagne - Mission 7: Die Ruinen von Dalaran

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schwierigkeitsstufe: Normal
Missionsdauer: ca. 30 Minuten
Missionsziele: - Die Beschwörer töten, bevor die Zeit abgelaufen ist.
- Den Paladin befreien (optional).

Wie ihr sehen könnt, habt ihr schon eine eigene Basis. Diese solltet ihr jedoch noch zusätzlich mit einigen Urtumbeschützern verstärken, und zwar am westlichen und am nördlichen Ende. Weiterhin solltet ihr noch sechs bis sieben Irrwischte produzieren, bevor ihr euren Baum des Lebens zum Baum der Ewigkeit aufrüstet. Auch die Upgrades, die in der Jägerhalle verfügbar sind, sollten genutzt werden.
Welche Einheiten ihr baut, bleibt eigentlich euch überlassen. Beachten solltet ihr natürlich, dass ihr es in dieser Mission mit besonders vielen fliegenden Gegnern zu tun habt. Daher sollten einige Bogenschützen und eventuell auch Hyppogreifen eurer Streitmacht angehören.
Wie immer ist die richtige Mischung der Weg zum Erfolg.

Ihr habt nur 30 Minuten Zeit, diese Mission zu beenden. Lasst euch nicht unter Zeitdruck setzen und greift nicht zu früh an. Als Erstes rettet ihr am besten den Paladin, der sich ganz oben rechts in Gefangenschaft befindet. Er wird euch später eine große Hilfe sein. Geht in die Ruine, in der sich der Paladin befindet und lauft dabei so weit nördlich wie möglich. Zerschlagt am besten keine anderen Tore, da sich hinter diesen nur noch mehr Gegner befinden. Seid ihr dem Weg nun gefolgt und steht ganz weit nördlich in der Ruine, müsst ihr nur noch die Naga, die sich rechts von euch befinden, erledigen. Dann könnt ihr den Paladin befreien, der sich hinter den Wächtern befindet. Anschließend geht es mit allen Einheiten zurück in eure Basis.

In dieser solltet ihr weiterhin Einheiten produzieren und die gegnerischen Angriffe abwehren. Die Menschen können sich selbst verteidigen, auch wenn ihr des Öfteren die Warnung hört, dass die verbündete Stadt Hilfe braucht.
Ist eure Armee groß genug, müsst ihr euch auf den Weg in Richtung Auge von Sageras machen.

Es gibt dabei eigentlich nicht viel zu erklären. Wohin ihr gehen müsst, seht ihr auf der Minimap; dort ist die Position des Artefakts markiert. Ob ihr den östlichen oder südlichen Eingang nehmt, ist egal. Seid euch aber darüber im Klaren, dass ihr zum Töten der Beschwörer Einheiten mit magischem Schaden oder Zaubersprüchen braucht.
Angreifen solltet ihr ungefähr 15 Minuten, bevor der Countdown abgelaufen ist, um nicht in Zeitdruck zu geraten. Mit einer Gleve-Werferin lassen sich die Türme in dem Naga-Lager bestens wegballern. Die anderen Gebäude müsst ihr natürlich nicht aus dem Weg räumen - das kostet nur Zeit. Mehr braucht ihr auch bei dieser Mission nicht zu tun.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel