Komplettlösung - Warcraft 3: The Frozen Throne : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren

Geißel-Kampagne - Mission 7.1: Hinein in die Schattengespinst-Höhlen

Schwierigkeitsgrad: Schwer
Schwierigkeitsstufe: Normal
Missionsdauer: ca. 20 Minuten
Missionsziele: - Den Eingang zum alten Königreich finden.
- Baelgun töten.
- Den Blut-Schlüssel zum Türschloss des alten Königreichs bringen.
- Arthas und Anub’arak müssen überleben.
- Die fünf Gold-Geheimlager suchen (optional).

Wie ihr sicher bemerkt habt, nähert sich die Geschichte mit großen Schritten dem Ende. In dieser Mission habt ihr keinen Stützpunkt, sondern müsst mit euren Kriegern in einer Höhle herumlaufen.
Geht als Erstes Richtung Osten, bis euch ein Wassergraben den Weg versperrt. Ihr könnt jedoch mit dem Fleischwagen auf das Sprengstofffass schießen, das sich auf der anderen Seite befindet. Dadurch wird ein Hebel betätigt, der den Weg frei gibt.

Hinter dem nun folgenden Tor haben die Zwerge eine Brück gesprengt. Ihr müsst die Sprengstofffässer an der westlichen Seite des Raumes zum Explodieren bringen und den neu entstandenen Weg hindurchgehen. Vorher könnt ihr aber noch das Gold mitnehmen, das in einem Fass in diesem Raum versteckt ist. Nachdem ihr einige Neruber getötet habt, kommt ihr zu einem verschlossenen Durchgang. Dieser lässt sich jedoch durch Betätigen eines Hebels hinter einer Wand aus Felsbrocken öffnen, die sich direkt neben dem Durchgang befindet. Auch in diesem Raum liegt wieder eine Goldmünze auf dem Boden.

Nachdem ihr den dahinterliegenden Raum durchquert habt, findet ihr wieder eine Felswand vor. Zerschlagt sie, betätigt den Hebel und geht in den nächsten Raum. Hier solltet ihr einige Fässer zerschlagen, da sich in manchen von ihnen nützliche Gegenstände befinden. Rechts im Raum ist ein kleines, leuchtendes Feld auf dem Boden. Betretet dieses nicht, da ihr sonst einigen scharfen Klingen begegnet, die aus dem Untergrund herausschnellen. Geht erst ein kleines Stück weiter, betätigt den Hebel auf der rechten Seite und betretet erst dann das leuchtende Feld. Durch den Hebel wurde die Stachelfalle nämlich deaktiviert und ihr könnt ein Stachelhalsband mitnehmen. Auch dieser Raum beherbergt eine Goldmünze. Außerdem ist in dem Kubus am Ende des Raumes eine nette Frostkugel versteckt. Sobald ihr sie aufnehmt, kommen Zwerge angerannt, die ihr aber einfach erledigen könnt.

Geht mit einer Gruftbestie durch den nun geöffneten Durchgang und schießt auf die Sprengstofffässer. Die dahinter stehenden Zwerge zerreißt es nun in tausend Fetzen. Wenn ihr weiter geht, müsst ihr euch einiger Gegner entledigen, bevor ihr einen Hebel betätigen könnt, der den weiteren Weg begehbar macht.
Geht weiter, bis ihr zu einem Raum mit einem kleinen Wasserfall kommt. Hinter diesem befindet sich eine weitere Goldmünze, die ihr aufheben solltet.
Im nächsten Raum befindet sich der Zwergenheld, den ihr töten müsst. Tut dies, sammelt den Schlüssel auf, den er fallen lässt, und geht mit ihm in den Kreis hinein. Damit ist diese Mission abgeschlossen.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel