Komplettlösung - Warcraft 3: The Frozen Throne : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren

Allianz-Kampagne - Mission 4: Die Suche nach Illidan

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schwierigkeitsstufe: Normal
Missionsdauer: ca. 15 Minuten
Missionsziele: - Illidans Käfig ins eigene Lager eskortieren.

Dies ist eine Mission der ganz anderen Art. In dieser müsst ihr keine Basis ausbauen und auch keine Armee befehligen, sondern lediglich drei eurer Helden.
Illidans Käfig bewegt sich langsam auf das Lager der Nachtelfen zu. Wenn er dieses erreicht, ist die Mission verloren. Durch kurzes Attackieren des Käfigs mit einem eurer Helden wechselt er die Richtung und fährt langsam auf eurer Lager zu.


Ihr bekommt noch Unterstützung von den Naga, diese braucht ihr aber selbst nicht steuern. Wie ihr seht, läuft alles auf einem einzigen Weg ab. Die Devise heißt also: Kloppen, was das Zeug hält. Es ist wichtig, dass ihr so oft wie möglich eure Zaubersprüche, die die Helden besitzen, benutzt. Diese steigen im Laufe der Mission auf Level Sechs auf. Es versteht sich von selbst, dass ihr natürlich die ultimativen Zaubersprüche steigern solltet. Diese stellen eine effektive Waffe gegen die Nachtelfen dar.

Wenn es möglich ist, solltet ihr gut auf eure Helden aufpassen und diese nicht immer an vorderster Front kämpfen lassen. Es ist besser, wenn einige Naga sterben, als wenn eure Helden es tun. Sollte dies trotzdem einmal passieren, so ist es auch nicht schlimm, da sie nach kurzer in eurem Lager wieder zu neuem Leben erwecken. Was ihr nicht machen solltet ist, immer bei dem Käfig zu bleiben um diesen zu beschützen. Wenn ihr das tut, wechselt er ständig die Richtung, weil mal eine eurer Einheiten den Käfig kontrolliert, mal eine der Nachtelfen. Lauft den Gegnern also immer so weit wie möglich entgegen und lasst den Käfig alleine in eure Basis fahren. Erreicht der Käfig den Kreis in eurem Lager, so ist diese sehr kurze Mission schon gewonnen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel