Komplettlösung - Until Dawn : Überlebenshilfe für Teenies

  • PS4
Von Kommentieren

Wer Heavy Rain oder Beyond Two Souls mochte, wird bei Until Dawn gut unterhalten werden. Auf jeden Fall ist es ein ungewöhnliches Spiel, das für so manchen Gänsehautmoment sorgt, obwohl es eigentlich nur so vor Klischees überquillt: acht Teenager allein auf einer Berghütte, dazu ein Serienmörder. Klingt nach einem mehr als typischen Teenie-Slasher. Doch ihr könnt die komplette Handlung mit euren Entscheidungen selbst gestalten. Dabei soll euch unsere Lösung helfen.

Prolog:

Die ersten Bilder, die ihr seht, zeigen eine tief verschneite Berghütte. Nachdem kurz eine Person ins Bild gekommen ist, die ein langes Messer mit sich führt, erhaltet ihr Einblick ins Innere des Hauses. Hier halten sich acht Freunde im Teenager-Alter auf, die hier ein paar schöne Tage verbringen möchten - ohne zu wissen, welches Grauen ihnen bevorsteht. Seht euch die ziemlich lange Sequenz an, in der einige von ihnen einen ziemlich fiesen Plan gegen die gutgläubige Hannah schmieden und auch ausführen.

Nachdem sie aus dem Haus gelaufen ist, wechselt das Bild zu ihrer Schwester Beth, die sich in der Küche aufhält. Mit ihr umrundet ihr nun den Küchentresen. Geht zu Josh, der schlafend halb darauf liegt, und schaut euch mit den angezeigten Tasten die leere Flasche neben ihm an.

Lauft danach zu der Tür auf der rechten Seite. Beth nimmt hier einen Zettel auf. Lest die Nachricht von Mike an Hannah, woraufhin ihr schon den bösen Streich ahnt. Versucht nun, Josh zu wecken, sobald ihr könnt, und verfolgt dann die kommende Sequenz. Sobald ihr die Kontrolle über Beth zurückerhaltet, müsst ihr dem verschneiten Weg folgen, in der Hoffnung, Hannah zu finden. Während des Rennens müsst ihr schnell die eingeblendeten Tasten drücken und an dem Vorsprung die Variante "schnell" wählen.

Wenn ihr an der ersten Weggabelung angelangt seid, wählt "Geräusch folgen", woraufhin ihr nach rechts lauft. An der nächsten Gabelung wählt ihr "Fußspuren folgen" und lauft dadurch wieder nach rechts. Nach kurzer Zeit nutzt Beth die Taschenlampe an ihrem Smartphone.

Bedient es wie angegeben und folgt dem Weg vor euch.

Am linken Wegrand findet ihr ein Todestotem, das euch eine Vision des vor euch liegenden Geschehens zeigt. Eine sehr düstere Vision! Geht weiter, bis ihr endlich auf Hannah trefft. In der folgenden Sequenz sehen beziehungsweise hören die beiden etwas, das sie zu panischer Flucht antreibt. Die endet dann jäh an einem Abgrund. Beide rutschen ab, können sich aber noch festhalten und über ihnen erscheint ein maskierter Mann. Er streckt die Hand nach ihnen aus und ihr habt die Wahl zwischen "Hannah fallen lassen" oder "loslassen". Wir haben uns an dieser Stelle für "loslassen" entschieden. Doch egal, was ihr an dieser Stelle auswählt, es ändert nichts. Hannah und Beth stürzen tödlich ab. Schaut euch nun alles Folgende an.

Der Psychoanalytiker

Bei Dr. A. J. Hill müsst ihr Fragen zu einem Foto beantworten. Wie ihr euch hier entscheidet, bleibt ganz euch überlassen. Nach kurzer Zeit ist diese Sitzung auch schon vorbei. Nach dem Intro seht ihr Sam in einem kleinen Bus sitzen. Seit den Geschehnissen ist ein Jahr vergangen und offenbar wollen sich die Freunde wieder in der Lodge treffen.

1. Memento Mori - zehn Stunden bis zum Morgen

Sam - Weg zur Seilbahnstation - 21.02 Uhr

Lauft den Weg entlang, bis ihr zu einem schmiedeeisernen Tor gelangt. Lest die Nachricht von Chris, die daran hängt und in der er mitteilt, dass dieses Tor kaputt ist. Wendet euch also nach links und klettert über die Mauer auf die andere Seite. Setzt nun euren Weg fort. Wenn Sam das Eichhörnchen füttert, bewegt nicht den Controller, sondern haltet ihn ganz ruhig und achtet dabei auf die Bildschirmanzeige. Geht dann die kurze Treppe zu einer Tafel an einem Totempfahl hinauf. Lest hier die Inschrift zum Thema "Naturvölker und Schmetterlings-Prophezeiungen". Hebt das Führungstotem auf und lauft nach links zur Seilbahnstation.

Geht zu der Bank, auf der ihr den Rucksack von Chris entdeckt, in dem plötzlich ein Smartphone klingelt. Ihr habt jetzt die Wahl zwischen "Herumschnüffeln" und "Tasche schließen". Wir haben uns für "Tasche schließen" entschieden. Prompt steht Chris natürlich hinter Sam. Folgt ihm um das Gebäude herum und untersucht das Plakat an der linken Hauswand. Auf ihm entdeckt ihr den Hinweis: "Steckbrief". Geht danach weiter zu einem Schießstand. Ab hier steuert ihr Chris.

Chris -Seilbahnstation - 21:11 Uhr

Ihr müsst jetzt in kurzer Zeit auf die durch ein Fadenkreuz markierten Ziele schießen. Tötet NICHT das Eichhörnchen und folgt Sam nach dem Schießtraining zur Vorderseite des Gebäudes. Wenn ihr euch in der Seilbahnstation befindet, untersucht ihr während der Wartezeit das Plakat an der Wand und danach links den Monitor der Überwachungskamera. Der zeigt überraschenderweise das Badezimmer der Lodge, bis das Bild wieder zur Station wechselt. Lauft dann zu Sam und steigt in die Bahn ein. Verfolgt das nun folgende lange Gespräch.

Jessica - Obere Seilbahnstation - 21:17 Uhr

Jessica ist die neue Freundin von Mike und erwartet hier die anderen "Gäste". Geht mit ihr zur Tür und betätigt den Schalter, um sie für Sam und Chris zu öffnen. Nach einer Sequenz schnappt sich Chris einen Brief. Wählt die Antwort "erklären", damit Jessica den Brief zurückbekommt. Kurz danach wechselt die Szene zu den nächsten Besuchern.

Matt - Washington-Lodge - Außenbereich, 21:24 Uhr

Mikes Exfreundin Emily und ihr neuer Freund Matt sind auch auf dem Weg zur Lodge. Folgt Emily durch den kurzen Tunnel, in dem ihr von Mike erschreckt werdet. Da dies zu einigen Diskussionen führt, wählt ihr die Antwort "Begrüßen", um die Situation etwas zu entschärfen. Als Mike geht, fällt Emily plötzlich ein, dass sie dringend noch einmal weg muss. Da es keinen Sinn hat, mit ihr zu diskutieren, wählt ihr die Antwort "zustimmen", woraufhin ein kurzes Gespräch folgt und ihr zum nächsten Gruppenmitglied wechselt.

Ashley - Washington-Lodge - Außenbereich, 21:32 Uhr

Ashley schaut durch ein Fernglas, das ihr bewegen müsst. Auf der linken Seite entdeckt ihr Mike und Emily. Kurz darauf erschreckt euch Matt, aber er sollte diese Szene gerade nicht sehen. Wenn er durch das Fernrohr gucken möchte, wählt die Antwort "täuschen" und "beharren", um ihn davon abzuhalten.

Jessica, Obere Seilbahnstation - 21:41 Uhr

Nehmt bei der ersten Auswahl "auf's Handy schauen" und Jessica wird von einem Schneeball getroffen, den Mike nach ihr geworfen hat. Die nächste Wahl sollte "Schneeball" lauten, dadurch startet ihr eine Schneeballschlacht. Versucht, Mike so präzise wie möglich zu treffen und seinen Schneebällen auszuweichen. Ist das Fadenkreuz auf den Vogel gerichtet, wartet ab, bis er auffliegt, und werft KEINEN Schneeball auf ihn. Hat Mike Jessica geschnappt, wählt die Antwort "Schneeball" und schaut euch die kommende Sequenz an. Kurz danach findet ihr euch beim Psychoanalytiker wieder, bei dem ihr einige Fragen beantworten müsst.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel