Cheat - Unreal Tournament 2003 - Blut-Cheat : Unreal Tournament 2003 - Blut-Cheat

  • PC
Von Kommentieren

Unreal Tournament 2003 - Blut-Cheat

Mit diesem kleinen Trick kommen endlich auch Käufer der deutschen Version von Epics Meisterwerk 'Unreal Tournament 2003' in den Genuß einer vollkommen unzensierten Spieldarstelleung. Da im Folgenden wichtige Dateien editiert werden, solltet ihr jedoch zunächst eine Sicherheitskopie von den entsprechenden Files anlegen.
Insgesamt gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, das Spiel zu editieren:

1. Uncut mit englischen Stimmen:

Sucht im System-Ordner des Spiels (meist C:/UT2003/System) nach den Dateien Default.ini und UT2003.ini. Öffnet beide mit einem beliebigen Texteditor und sucht darin nach der Zeile Language=det. Ersetzt 'det' nach dem Gleichheitszeichen durch 'ger' und speichert die Änderungen ab. Nun sollte das Spiel in englischer Sprache und absolut ungeschnitten laufen.

2. Ungeschnitten, aber mit deutschem Ton:

Sucht zunächst im Sounds-Ordner des Spiels nach den acht Dateien, die jeweils Bezeichnung '*.det.uax' tragen und ändert die Endung 'det' in 'ger' um (Rechtklick --> Umbennen). Nun öffnet ihr - wie bereits in Punkt 1 beschrieben – die beiden Dateien Default.ini und UT2003.ini und sucht darin die Zeile Language=int. Ersetzt diese durch Language=ger und die gewünschte Änderung wird wirksam.

3. Ungeschnitten, aber komplett in Deutsch:

Um das Spiel ungeschnitten, aber komplett in Deutsch zu starten, müsst ihr als erstes Punkt 2 ausführen. Dann erstellt ihr im System-Verzeichnis des Spiels zwei neue Ordner. Einen bennent ihr Int-D, den anderen Int-E. Sucht nun alle Dateien im System-Verzeichnis, die die Endung '.int' tragen, und verschiebt sie in den eben erstellten 'Int-E'-Ordner. Danach sucht ihr nach den folgenden Dateien, die allesamt die Endung '.det' tragen:

Engine, Core, D3Ddrv, Editor, ALaudio, GamePlay, IPdrv, Sctup, Startup, Unrcaled, UnrealGame, UT2003, Uweb, Window, Windrv, Xadmin, Xdemomaps, Xgame, Xinterface, Xmaps, Xpickups, Xplayers und Xweapons.

Kopiert sie in den 'Int-D'-Ordner und benennt ihre Endung in '.int' um. Wenn ihr darauf die oben genannten Files wieder zurück in den System-Ordner kopiert habt, startet das Spiel mit den gewünschten Modifikationen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel