Komplettlösung - Uncharted: The Lost Legacy : Komplettlösung: Fundorte aller Schätze, Fotos, Trophäen und Tipps für alle Chapters

  • PS4
Von Kommentieren

Uncharted: The Lost Legacy Komplettlösung: Kapitel 2 „Infiltration“

5 Schätze

1 Fotogelegenheit

Wieder sind die beiden auf den Dächern. Wenn ihr ein Foto von Asav machen wollt, dann lauft vor zum leuchtenden Schild vom Pink Lotus und blickt nach unten. Dort könnt ihr eine weitere Aufnahme von Asav für euer Smartphone machen, die zweite Fotogelegenheit im Spiel. Helft danach Nadine die Leiter links vom Schild hinauf.

Folgt der Klettereinlage bis ihr zu einem Kabel gelangt, das ihr als Seilrutsche benutzen könnt. Rutscht diese Seilrutsche aber noch nicht hinab, sondern hängt euch an den Rand des Daches. Klettert von hier aus nach rechts. Ihr findet den dritten Schatz am Rand des Daches, eine Pfeife. Schaltet die Wache aus, die sich auf dem Dach darunter befindet. In der Hütte auf diesem Dach findet ihr auf einem Tisch den vierten Schatz, ein Militärfeuerzeug (siehe Bild).

Habt ihr das aufgesammelt, dann nehmt den Container, der sich rechts davon befindet. Schiebt diesen Container hinaus und stellt ihn neben die Hütte. Kehrt nun wieder zu der Stelle zurück, an der der Container stand und schaut auf den Boden, dort findet ihr Schatz Nummer Fünf.

Nun weiter im Missionsverlauf. Steigt den Container hinauf und springt auf das nächste Haus. Ihr seht ein gelbes Licht darauf, dann wisst ihr, dass ihr richtig seid. Betretet die kleine Hütte rechts und ihr seht euer nächstes Ziel, wenn ihr durch das Fenster blickt. Doch um dort hin zu gelangen, braucht ihr einen Schneidbrenner. Lauft auf das gelbe Licht zu und klettert darüber, um zur nächsten Kletterpassage zu gelangen. Oben angekommen findet ihr wieder einen beweglichen Container.

Schiebt diesen nach unten zu eurer Partnerin. Der Boden kann das Gewicht nicht halten und reißt ein. Springt hinunter und schwingt euch über die Stange auf diesem Stockwerk zum nächsten Gebäude. Seid ihr dort angekommen, dann geht in den kleinen schmalen Gang links daneben (siehe Bild).

Dort findet ihr schließlich den nächsten Schatz (Schatz Nummer Sechs). Es ist ein Reisetintenfass. Geht den Gang in diesem Gebäude bis zum Ende. Ihr findet einen Stahlträger, der in einem leeren Raum steht. Springt hierauf und ihr entdeckt eine Wache über euch. Unter dieser Wache seht ihr eine verkratzte Wand.

Springt auf diese Wand zu und steigt sie im Anschluss hinauf. Ihr könnt die Wache nun nach unten ziehen. Oben angekommen müsst ihr die Hausfassade hinauf klettern. Es ist egal, ob ihr links oder rechts hinauf klettert. Knackt das Schloss auf und betretet das Lager, das sich hier befindet.

Es ist über und über mit Schätzen bestückt. Schaut euch die Tigerköpfe und Statuen dort an, wenn ihr möchtet. Einen wirklichen sammelbaren Schatz, (Schatz Nummer Sieben und den Letzten in diesem Kapitel) den gibt es auf einer Kiste am Fenster (siehe Bild). Es handelt sich dabei um einen taktischen Kompass.

Untersucht weiterhin den Raum, bis Nadine euch zu sich bittet. Knackt das Kästchen auf dem Tisch und ihr habt, den gesuchten Gegenstand. Beide werden überrascht und müssen sich sogleich die Füße vertreten und fliehen. Rennt bei der folgenden Verfolgungsjagd so schnell wie möglich und haltet nicht an.

Haltet bei der Flucht nach Kabeln und gelben Schildern Ausschau. Über sie gelangt ihr in den nächsten Abschnitt. Kabel könnt ihr als Rutschen nutzen und gelbe Schilder helfen euch als Wegpunkte, über die ihr klettern könnt, um in den nächsten Bereich zu gelangen. Am Ende gelangt ihr ins kalte Nass und landet im Fluss und damit ist auch schon das zweite Kapitel beendet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel