News - Uncharted 4: A Thief's End : So umfangreich war die Beta im Vergleich zur Vollversion

  • PS4
Von Kommentieren

Am Wochenende fand eine Multiplayer-Beta rund um das kommende Uncharted 4: A Thief's End statt. Diesbezüglich hat sich Entwickler Naughty Dog in einem Livestream noch einmal etwas konkreter geäußert.

Im Stream waren demnach Programmierer Edward Pereira sowie Game Designer Vinit Agarwal zu Gast, um über den Multiplayer-Stresstest und das fertige Spiel zu sprechen. Letzteres war unlängst noch einmal auf den 10. Mai 2016 verschoben worden.

Die Inhalte in der Multplayer-Beta am abgelaufenen Wochenende würden in etwa 20 Prozent der Mehrspieler-Inhalte im fertigen Spiel entsprechen, so die beiden Entwickler. Eine genaue Anzahl der Inhalte könne man laut diesen nicht nennen, grob werdet ihr aber die fünffache Menge als zuletzt im Stresstest erwarten können.

Zu einer früheren Entwicklungszeit zog Naughty Dog noch in Betracht, einzelnen Charakteren eine bestimmte Klasse zuzuweisen, doch diese habe man später wieder verworfen. Nun kann jeder Gamer jede beliebige Rolle mit jedem Charakter spielen.

Auch räumte man mit einem anderen Thema direkt auf: Eine PC-Version des Spiels wird es nicht geben. Auf der PS4 hingegen wird man gegenüber dem Stresstest noch zahlreiche Änderungen und Verbesserungen in die Vollversion implementieren.

Uncharted 4: A Thief's End - Story Trailer (dt.)
Hier könnt ihr euch bei uns auch die deutschsprachige Version des aktuellen Story-Trailer zu Gemüte führen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel