News - Uncharted 4: A Thief's End : Bekommt permanenten King-of-the-Hill-Modus

  • PS4
Von Kommentieren

Der PS4-Blockbuster Uncharted 4: A Thief's End bekommt einen neuen Spielmodus sowie weitere Neuerungen per Update spendiert. Das hat Naughty Dog nun bestätigt.

Während eines Livestreams hat Naughty Dog Neuerungen für Uncharted 4: A Thief's End per Update in Aussicht gestellt. Der entsprechende Patch soll bereits am morgigen Freitag, den 17. März 2017 aufgespielt werden.

Enthalten ist dann ein permanent verfügbarer neuer Multiplayer-Modus, nämlich "King of the Hill". Hier kämpfen zwei Teams um rotierende Capture Points auf der Karte. Diese müssen eingenommen werden, um das Score-Limit zu erreichen. Nachdem das geschehen ist, kann das verlierende Team einen Comeback-Versuch starten, indem es den Victory Hill einnimmt. Diesen muss das führende Team einnehmen, um den Sieg einzutüten. Gelingt das jedoch dem verlierenden Team, bekommt dieses eine zweite Chance.

Im Übrigen sind drei neue Waffen ebenfalls mit von der Partie, nämlich NSAS und Type-95 Long Gun sowie die Competiton Pistol. Neue Skins, die von den Ingame-Comics aus The Last of Us inspiriert sind, und ein das Multiplayer-Update begleitender Patch auf Version 1.21 mit Fehlerbehebungen runden das Angebot ab.

Jahresrückblick 2016 - Felix und Kuro sprechen über die Mitte des Jahres
Auch 2016 gibt es natürlich unseren großen Jahresrückblick in Videoform. Weiter geht es mit Felix und Kuro. Die Beiden sprechen über die Mitte des Jahres 2016.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel