News - Ubisoft : Insgesamt vier Free-to-Play-Spiele gehen offline

  • PC
Von Kommentieren

Ubisoft nimmt bis zum Ende des Jahres die Server von gleich vier Free-to-Play-Titeln offline und stellt diese auf dem PC ein.

Wie der französische Entwickler und Publisher nun bekanntgab, wird der erste Schritt am 25. Oktober vollzogen. Ab diesem Tag werdet ihr auf The Mighty Quest for Epic Loot verzichten müssen (wir berichteten). Might & Magic: Duel of Champions sowie Tom Clancy's EndWar Online folgen wenige Tage später am 31. Oktober.

Noch etwas länger dürft ihr hingegen Tom Clancy's Ghost Recon Phantoms zocken (wir berichteten). Dieser Titel wird pünktlich zum 01. Dezember 2016 offline genommen. In allen Spielen werden keine Verkäufe gegen Echtgeld mehr entgegen genommen. Die Ingame-Shops bleiben aber noch geöffnet, so dass ihr womöglich noch vorhandenes Kapital nutzen könnt, um Ingame-Gegenstände zu erwerben.

Zu den genannten Termin werden neben den Servern und den Spielen selbst auch die zugehörigen Webseiten, Foren und Social-Media-Kanäle offline geschaltet.

Ubisoft Booth-Tour - Robin stellt euch den Stand auf der gamescom 2016 vor
Ubisoft hatte wieder mal einen der größten Stände auf der gamescom. Robin hat sich dort für euch umgesehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel