News - Total War: Rome II : Diese Fraktionen erhalten nun Einzug

  • PC
Von Kommentieren

Total War: Rome II ist schon mehrere Jahre erhältlich, erfreut sich unter Strategen aber immer noch einer gewissen Beliebtheit. Daher schiebt SEGA nun einen weiteren DLC mit frischen Fraktionen nach.

SEGA hat per Pressemeldung einen weiteren Zusatzinhalt zu Total War: Rome II offiziell angekündigt, so dass das Strategiespiel auch Jahre nach dem eigentlichen Release immer noch unterstützt wird. Ab dem 08. März 2018 soll demnach der DLC namens "Desert Kingdom Culture Pack" erhältlich sein.

Der Zusatzinhalt bringt gleich vier neue spielbare Fraktionen im Spiel unter: Die Königreiche von Kush, Saba und Nabatea der afrikanisch-arabischen Subkultur und die Masaesyli von Numidien. Jede Fraktion verfügt naturgemäß über eigene militärische Stärken, neue Gebäudeketten und auch neue Technologiebäume, so dass ihr euch auf ein neues Spielgefühl freuen dürft. Einzige Gemeinsamkeit: Alle vier nutzen den Sand stets zu ihrem Vorteil aus, schließlich sind alle neuen Fraktionen Wüstenkönigreiche. Einen ersten Vorgeschmack liefert der passende Trailer, den ihr euch im Anschluss an diese Meldung ansehen könnt.

Zusätzlich zum kostenpflichtigen DLC, der bis zum Release mit einem Rabatt von 10 Prozent auf den regulären Verkaufspreis (8,09 Euro statt dann 8,99 Euro) bei Steam erworben werden kann, soll es auch ein kostenloses Update für das Hauptspiel geben. In diesem wird es spielbare weibliche Anführer und Generäle wie Kleopatra und Teuta geben. Zudem wurden allen Kampagnen und Fraktionen weitere wichtige weibliche Charaktere hinzugefügt.

Total War: Rome II - Desert Kingdoms DLC Announcement Trailer
Mit dem "Desert Kingdom Culture Pack" erwartet euch ab dem 08. März 2018 ein neuer DLC zu Total War: Rome II.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel