Special - Top 5 Open-World-Spiele der E3 : Unendliche Weiten

    Von Kommentieren

    Größer, immer größer müssen die Videospielwelten sein. Alles, was wir sehen, wollen wir erreichen können. Ein Berg in kilometerweiter Ferne? Da müssen wir hin! Open-World-Spiele sind schon seit Jahren in. Die diesjährige E3 zeigt eindrucksvoll, dass ein Ende dieses Trends noch lange nicht in Sicht ist. Warum auch? In kaum einem anderen Genre kann man so herrlich mit unzähligen Miniaufgaben die Zeit totschlagen. Die folgenden fünf Kandidaten haben es auf eure Freizeit abgesehen.

    Top 5 E3 2016 - Open-World-Spiele
    Wir fassen die besten Spiele der E3 2016 für euch zusammen. In diesem Video präsentieren wir euch die Top 5 Open-World-Spiele der E3 2016.

    Platz 5: Watch_Dogs 2

    Wie wäre die Welt, wenn ihr alles und jeden hacken könntet? Watch_Dogs gewährte uns bereits einen kleinen Einblick, doch das war nur der Anfang. Watch_Dogs 2 soll nun das ultimative Hacker-Spiel werden, das wir uns schon vom Vorgänger erhofft hatten. Hierzu schlüpft ihr in die Haut von Marcus Holloway, der mit seinen DedSec-Kumpanen die Bay Area und vor allem San Francisco unsicher macht.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel