Special - Top 10: Comic-Videospiele : Vom Papier zum Videospielhelden!

    Von Kommentieren

    Platz 8: Battle Chasers – Nightwar

    Bei amerikanischen Comic-Fans gilt Joe Madureira wegen seiner X-Men-Reihe als lebende Legende. Mit seinen Battle-Chasers-Comics hatte er Ende der 90er-Jahre weniger Erfolg: Die Geschichten um eine illustre Gruppe von Abenteurern waren eine gewitzte Hommage an klassische Fantasy-Rollenspiele, doch wurden sie bereits nach nur neun Ausgaben wieder eingestellt und endeten zudem mit einem fiesen Cliffhanger.

    Seine Leidenschaft für Videospiele veranlasste Madureira jedoch schließlich dazu, Vigil Games zu gründen und dort maßgeblich den Stil der Darksiders-Spiele mitzuprägen. Vigil Games wurde zwar durch die Pleite von Publisher THQ mit in den Abgrund gerissen, doch das gab Madureira die Chance, neu anzufangen und mit der Unterstützung durch Kickstarter sein altes Herzensprojekt wieder aufzunehmen: Fast 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung des Comics setzte Battle Chasers: Nightwar die Geschichte als (im Übrigen sehr empfehlenswertes) Rollenspiel fort.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel