Special

Top 10 Assassin's-Creed-Schauplätze

Virtuelles Sightseeing

  • Multi

Das Assassin's-Creed-Universum ist gigantisch! Wie viel Aufwand tatsächlich in jeden Ableger der Serie wandert, wird an den historisch detailgetreu nachmodellierten Städten deutlich. Sie sind die eigentlichen Stars der Reihe. Deshalb gibt es jetzt die Top 10 der schönsten Schauplätze in Assassin's Creed.

Top 10 - Assassin's-Creed-Schauplätze

Top 10 Bild 1Den Anfang macht mit Platz 10 der Markusplatz samt Glockenturm aus Assassin's Creed 2. Wer das reale Vorbild im wunderschönen Venedig bereits persönlich besucht hat, fühlt sich hier direkt heimisch. Oberhalb des roten Gemäuers des Turms, der an die Markus-Basilika anschließt, bietet sich eine atemberaubende Aussicht über die Stadt. Während der Renaissance diente der Platz übrigens für wichtige Tagungen und sogar für öffentliche Hinrichtungen.

Top 10 Bild 1In Assassin's Creed 3 nehmen die Außenareale erstmals eine größere Rolle ein und bieten gelungene Abwechslung zu den überfüllten Städten. Hier kann Held Connor aus dem Vollen schöpfen und sich flink durchs Geäst schwingen. Mit der Fähigkeit, Spuren zu lesen und Tiere zu jagen, hielt hier ein völlig neues Spielelement Einzug in die Serie. Das macht nicht nur viel Spaß, sondern sieht zu jeder Jahreszeit verdammt gut aus. Die Wildnis auf Platz 9.

Top 10 Bild 1Der Vatikan aus Assassin's Creed: Brotherhood ist ein in sich geschlossenes Areal ganz im Westen der Karte. Der obere Teil der am Anfang befindlichen Engelsburg gibt den Blick frei auf das noch unvollendete Kuppeldach des Petersdoms. Der ist aber selbst für Ezio leider nicht zugänglich und lässt sich daher auch nicht erklimmen. Schade. Trotzdem gibt's Platz 8.

Top 10 Bild 1Platz 7 in unserer Liste ergattert Masyaf, Hauptstützpunkt der Assassinen. Auf massivem Felsgestein errichtet, gilt die Festung als fast uneinnehmbar und beeindruckt aufgrund ihrer schieren Größe. Das bildgewaltige Panorama dient als Ausbildungslager heranwachsender Assassinen, überdies nimmt Altaïr hier auch seine Aufträge von Al Mualim entgegen. Auch Ezio Auditore stattet dem geschichtsträchtigen Schauplatz in Assassin's Creed: Revelations einen Besuch ab.

Top 10 Bild 1Charakteristisch für das in der Toskana gelegene San Gimignano sind viele prunkvolle und vor allem schwindelerregend hohe Türme, die im Wettbewerb zwischen den reichen Bewohnern des Ortes erbaut wurden. In Assassin's Creed 2 besucht Ezio die Stadt, um den Templer Vieri de' Pazzi niederzustrecken. Die Aussicht ist wundervoll, weshalb „Die Stadt der Türme“ auch unser Platz 6 ist.

>>