Special - Top 10: Die miesesten Kinect-Spiele : Kinect ist offiziell tot - und das ist gut so

    Von Kommentieren

    Platz 4: Dragon Ball Z für Kinect

    Kamehamehass!!! Wenn dieser Prügler eines schafft, dann Aggressionen auszulösen. Aus der Egoperspektive sollt ihr krasse Kämpfe in bester Dragon-Ball-Manier erleben. Was jedoch auf dem Bildschirm passiert, spottet jeder Beschreibung: Ihr bewegt eure Arme und den Oberkörper zwar gemäß den Anweisungen auf dem Fernseher, doch was euer Krieger daraus macht, scheint purer Zufall zu sein. Entsprechend spaßbefreit gestaltet sich die ganze Chose – vielmehr müsst ihr Angst davor haben, euch tatsächlich zu verletzen. Bevor das passiert, schaut euch lieber weiter die Serie an. Die hat nämlich eine Dynamik, die das Spiel niemals erreicht.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel