Special - Top 10: Die miesesten Kinect-Spiele : Kinect ist offiziell tot - und das ist gut so

    Von Kommentieren

    Platz 1: Fighter Within

    Willkommen beim beschissensten Kinect-Spiel überhaupt! Bereits der Vorgänger Fighters Uncaged auf der Xbox 360 diente als Paradebeispiel dafür, wie ein Kampfspiel mit Bewegungssteuerung nicht sein sollte. Doch Fighter Within geriet zum spielerischen Totalausfall. Spielen geht nicht, eher verrenkt ihr euch die Gliedmaßen oder zerlegt die Wohnzimmereinrichtung. Die durchaus ordentliche Grafik half da auch nicht mehr: Fighter Within ist Schund übelster Sorte. Dass es sich dabei um ein Spiel für die weiterentwickelte Kinect-Kamera auf der Xbox One handelte, sagt einfach alles.

    Es geht auch besser: Die 5 besten Xbox-Spiele 2017

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel