Special - Top 10 Battlefield-Spiele : Ich Krieg nicht genug

    Von Kommentieren

    Platz 4: Battlefield 3

    Nachdem sich DICE Ende der Nullerjahre an allerhand Ablegern und Spin-offs ausgetobt hatte, kehrten die Entwickler 2011 wieder zur Hauptserie zurück. Battlefield 3 bot neben einer Kampagne auch Koop-Missionen für bis zu 6 Spieler. Herzstück war natürlich der Multiplayer-Modus. Auf dem PC lieferten sich bis zu 64 Spieler auf den üppigen Karten spannende Schusswechsel. Dank der Power der Frostbite Engine 2 verwüsteten die Spieler mit der Zeit die komplette Spielumgebung. So brach etwa die Antenne auf dem Schlachtfeld „Kaspische Grenze“ in sich zusammen, sobald die Schlussphase des Spiels begann – sozusagen die Geburtsstunde der im Nachfolger eingeführten „Levolution“.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel