Special - Top 10 Battlefield-Spiele : Ich Krieg nicht genug

    Von Kommentieren

    Platz 6: Battlefield 4

    Im Vergleich zum direkten Vorgänger bot Battlefield 4 nur Detailveränderungen. Waffen konnten mit weiterem Schnickschnack ausgerüstet und Nahkampfangriffe von vorne abgewehrt werden. Außerdem haben die Soldaten das Tauchen gelernt. Abgesehen davon wusste Battlefield 4 vor allen Dingen grafisch zu gefallen: Es war das erste Spiel, das mit der Frostbite 3 Engine auf den Markt kam. Dadurch trieben die Entwickler die Zerstörungsorgie auf die Spitze. Fast jedes Gebäude ließ sich dem Erdboden gleichmachen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel