Special - Top 13: Die Horror-Hoffnungsträger : Halloween kann kommen!

    Von Kommentieren

    Platz 10: Moons of Madness

    Der Mars entwickelt sich langsam, aber sicher zu einem immer beliebteren Schauplatz, vielleicht auch weil der Rote Planet durch den Film Der Marsianer zuletzt wieder im Zentrum der Aufmerksamkeit stand. Man kombiniere die Fremdheit unseres Nachbarplaneten mit einer Weltraumsimulation und einigen Lovecraft-Elementen und bekommt als Ergebnis Moons of Madness.

    Ein wichtiger Bestandteil sind also auch übersinnliche Erfahrungen, die in Moons of Madness aber auf eine psychische Erkrankung zurückzuführen sind.

    Shane, der einzige Mensch auf der Forschungsstation Trailblazer Alpha auf dem Mars, wird von seinen Visionen Stück für Stück in den Wahnsinn getrieben.

    Im Rahmen der Handlung hat Shane immer wieder Visionen, die ihm mehr von seiner Vergangenheit oder seiner Zukunft verraten. Dadurch soll der Spieler verunsichert werden und erfahren, wie es einem Menschen mit psychischen Problemen geht. Als Release ist der März 2018 angepeilt.

    Countdown zum Freitag den 13. - Das ist Moons of Madness
    13 Spiele in 13 Tagen. Unser großer Countdown zum Freitag den 13. Wir stellen euch 13 kommende Horror-Spiele vor. Heute mit Moons of Madness.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel