Special - Top 10: Die peinlichsten Brüste in Videospielen : Glocken ohne Frohlocken

    Von Kommentieren

    Platz 4: Ivy – Soul Calibur

    So cool Ivy als Kämpferin mit ihrem Peitschenschwert auch ist, sie steht symptomatisch für alles, was mit dem Frauenbild in Videospielen nicht stimmt. Während ihre ohnehin großzügige Oberweite im Laufe der Jahre immer größer wurde, wurde ihr Sado-Maso-Outfit immer knapper. Ganz so, als würde sie dessen Polynylonfaser absorbieren und direkt in ein neues lächerlich großes Brustimplantat umwandeln. Das nennt sich dann Pornosynthese. Und ohne ihre Fähigkeiten infrage stellen zu wollen: Welche Frau würde sich so ungeschützt einen Schwertkampf wagen?

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel