Special - Top 10: Die peinlichsten Brüste in Videospielen : Glocken ohne Frohlocken

    Von Kommentieren

    Platz 7: Leisure Suit Larry: Magna Cum Laude

    Lange bevor Teenagern die Welt der Sexualität am Beispiel amerikanischer Apfelkuchen erklärt wurde, kalauerte sich Leisure Suit Larry durch frivol-schlüpfrige Abenteuer, in denen der stets notgeile Antiheld auf der Suche nach dem Beischlaf regelmäßig kurz vor dem Ziel nicht nur sprichwörtlich den Schwanz einzog. Das Spin-off Magna Cum Laude hatte mit den derb-zotigen Adventure-Klassikern allerdings nur wenig zu tun, was schon an der unpassenden deutschen Synchronstimme von Oliver Pocher erkennbar war. Die primitive Minispiel-Sammlung war jedenfalls ein einziges Schaulaufen der Peinlichkeiten und die billige Comicgrafik so sexy wie Daisy Duck beim Ringelpiez.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel