Special - Top 10 Fortsetzungen, die wir uns wünschen : Geduld ist keine Tugend

    Von Kommentieren

    Platz 8: Medal of Honor

    Lange bevor sich die Kriegsshooter-Welt in Battlefield- und Call-of-Duty-Anhänger aufspaltete, etablierte Electronic Arts mit der Medal-of-Honor-Reihe bereits packende Weltkriegsaction. Als OSS-Agent musstet ihr hinter feindlichen Linien agieren und Nazis zur Strecke bringen. Dabei wurdet ihr Zeuge von filmreifen Sequenzen wie der Landung in der Normandie. Nach zwölf Ablegern in nur acht Jahren hatte sich die Reihe 2007 jedoch stark abgenutzt, nicht zuletzt auch qualitativ.

    2010 unternahm EA einen kompletten Reboot. Historische Szenarien wichen einem modernen Schauplatz in Afganistan, in dem ihr es als bärtiger Elitesoldat der US-Streitkräfte mit den Taliban aufnahmt. Wurde der erste Teil des Neuanfangs noch wohlwollend abgenickt, fiel der Nachfolger Medal of Honor: Warfighter bei Fans und Kritikern durch. Seitdem gab es von der Marke nichts mehr zu sehen. Ob ein weiterer Reboot die Lösung ist?

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel