Special - Top 10: Die schlechtesten Open World Games : Die sind echt schlecht!

    Von Kommentieren

    Platz 8: Saints Row IV - Gat out of Hell

    Die Hölle ist ein schlimmer Ort, aber sie muss doch nicht derart trist aussehen wie in Saints Row IV: Gat out of Hell. Es macht zwar Spaß, sich mit auf den sieben Todsünden basierenden Waffen durch Dämonenhorden zu ballern, aber irgendwie hat man den Eindruck, alles schon einmal gesehen zu haben. Das macht Gat out of Hell nicht unbedingt zu einem schlechten Spiel, aber es hätte sich vielleicht an manchen Stellen mehr an GTA orientieren sollen, wie es der Reihe so oft vorgeworfen wird.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel