Special - Top 10 Final-Fantasy-Spiele : Die besten letzten Fantasien

  • Multi
Von Kommentieren
Final Fantasy IX - Steam Launch Trailer
Final Fantasy IX wurde nun von Square Enix nun in einer optimierten Fassung auch für den PC via Steam veröffentlicht.

Platz 4: Final Fantasy IX

Mit Final Fantasy IX wollte sich Squaresoft wieder auf seine Wurzeln besinnen. Dafür hat das Rollenspiel aber nicht nur einen Grafikstil verpasst bekommen, der sich komplett von den beiden PlayStation-1-Vorgängern unterscheidet. Auch die Story und die Charaktere erinnern sehr stark an die Helden aus den vergangenen Tagen des Super Nintendo. Die Geschichte nimmt sich zwar an vielen Stellen nicht sehr ernst, hat aber viele emotionale Momente, die Spielern bis heute in Erinnerung geblieben sind. Mittlerweile ist das Spiel auch für iOS-Geräte und auf Steam erschienen. Wer also die Originalversion auf der PlayStation 1 verpasst hat, hat heutzutage kaum noch Gründe, das Spiel nicht nachzuholen.

Platz 3: Final Fantasy VIII

Nach dem Erfolg von Final Fantasy VII waren die Erwartungen an den Nachfolger natürlich entsprechend hoch. Statt allerdings einfach eine Quasikopie des Vorgängers auf den Markt zu werfen, hat man sich dazu entschlossen, viele Änderungen an Gameplay, Grafik und Erzählweise vorzunehmen. Entsprechend hat man die Grafik sowohl im Spiel als auch in den Zwischensequenzen ordentlich aufgehübscht, das ganze Spiel auf vier statt drei Discs ausgeliefert und das Kampfsystem geändert.

Das Ergebnis ist eines der besten PlayStation-Rollenspiele, die auf dem System erschienen sind. Leider war das neue Draw-System nicht jedermanns Sache und so war Final Fantasy VIII zwar immer noch ein großer Erfolg für Squaresoft, es wird aber in der Regel nicht als so revolutionär wie sein Vorgänger angesehen.

Platz 2: Final Fantasy VII

Natürlich kann man keine Top 10 zu Final Fantasy verfassen, ohne darin Final Fantasy VII zu erwähnen. Der erste Abstecher der Serie auf die PlayStation 1 machte klassische Rollenspiele im Westen erst markttauglich. Dabei hatte das Spiel nicht nur einen größeren Umfang als jeder Vorgänger, sondern bot auch eine bombastische Inszenierung der Geschichte, der Charaktere und der Kämpfe, die man vorher bei keinem anderen Rollenspiel gesehen hatte.

Die Grafik des Titels ist vielleicht ein wenig in die Jahre gekommen. Das ändert aber nichts daran, dass Final Fantasy VII bis heute zu den besten, wichtigsten und einflussreichsten Rollenspielen unserer Zeit gehört. Wieso ist es dann nur auf Platz 2? Das liegt daran, dass es da tatsächlich einen Titel gibt, der uns noch mehr am Herzen liegt als Final Fantasy VII.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel