Special - Die Spielehighlights im Oktober : Adieu, Sommerloch!

    Von Kommentieren

    13.10. Dungeons 3

    Nachdem das erste Dungeons aus dem Hause Kalypso die Fans der Dungeon-Keeper-Reihe enttäuscht hatte, konnte der Nachfolger Dungeons 2 schon eher überzeugen. Gemeinsam mit der Community ging man beim Entwickler Realmforge Studios die größten Kritikpunkte an und lieferte ein Spiel, das die Fans versöhnte. Den Weg will man nun mit Dungeons 3 weiter beschreiten und noch stärker auf die Wünsche der Spieler eingehen, sie umsetzen und das Universum an den richtigen Stellen erweitern.

    17.10. South Park: The Fractured But Whole

    Unzählige Verschiebungen später ist es endlich so weit: Wir dürfen uns mit dem neuen South-Park-Rollenspiel mit Wonne fremdschämen. South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe ist voll und ganz auf Fans der Serie zugeschnitten, die Spaß an dem derben Humor und der alles andere als subtilen Gesellschaftskritik haben. Bissige Satire oder lediglich schlechter Geschmack? Wie üblich bei South Park irgendwie beides, zumal die Superheldenhandlung jede Menge Klischees anspricht und die kindlichen Motivationen der Protagonisten geradezu brillant vermittelt. Mit einem verbesserten Kampfsystem ist diesmal auch spielerisch mehr Substanz vorhanden.

    17.10. ELEX

    Seit dem Debakel mit Gothic 3 ist Piranha Bytes verzweifelt auf der Suche nach der Magie seiner Anfangstage. Mit Elex wagen die Entwickler den überfälligen Neuanfang, der sich zum einen stark genug der Wurzeln besinnt, nachhaltige Entscheidungen und eine lebendige Spielwelt zum Kern des Abenteuers macht, zum anderen aber beherzte Schritte in die Zukunft wagt. Mit dem futuristischen Endzeitszenario dürfte Piranha Bytes das bunteste Aushängeschild seines Spiels aufgestellt haben. Möglicherweise wird ELEX mehr als nur ein Geheimtipp, sondern ein echter AAA-Tipp.

    17.10. WWE 2K18

    Wrestling-Fans haben es seit Jahren nicht leicht: Die von Yukes entwickelte WWE-2K-Reihe war immer solide, aber für die Spitzenklasse reichte es nie. Als 2K Sports mit an Bord kam, erhofften sich Anhänger der Serie einen Qualitätsanstieg, schließlich ist NBA 2K Jahr für Jahr der König im Sportspielgenre. Vielleicht ändert sich das ja dieses Jahr.

    18.10. Gran Turismo Sport

    Fans der Gran-Turismo-Serie sind wahrlich nicht zu beneiden, schließlich werden sie immer wieder von langen Wartezeiten und Terminverschiebungen geplagt. Die letzte Episode, Gran Turismo 6 ist, schon fast vier Jahre alt und damals nur für die PS3 erschienen. Schon 2016 wurde der kommende Teil zweimal verschoben. Doch Chefentwickler Kazunori Yamauchi ist ein Visionär, der sich seine Zeit nimmt, egal was kommt. Letztlich hatte er ein Einsehen, denn sein neuestes Baby, Gran Turismo Sport, biegt im Oktober auf die Zielgerade ein. Obwohl dem Spiel die „7“ im Namen fehlt, erwartet euch ein vollwertiger Serienteil samt Kampagne, großem Online-Modus und individuellen Rennen.

    20.10. Fire Emblem Warriors

    Dynasty Warriors trifft auf Fire Emblem. Was schon mit The Legend of Zelda funktioniert hat, dürfte auch mit den eigentlich rundenbasierten Strategiespielen auf fruchtbaren Boden fallen. Der Charakterpool ist schließlich enorm und abwechslungsreich und für die Schlacht gegen Massen geradezu prädestiniert. Abseits des einfachen Kombosystems wird es wie immer nicht allzuviel spielerische Tiefe geben, dafür ist Fire Emblem Warriors ein willkommener Hack-and-Slash-Titel für die Switch und den New-3DS.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel