Komplettlösung - Tony Hawk's Pro Skater 2 : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren

Level 2: Schule II - Südkalifornien

Tony Hawk's Pro Skater 2

Wie im Hangar auch gilt es die drei Scores zu erreichen. Der 'Highscore' liegt hier bei 15.000 Punkten, der 'Profi-Score' bei 40.000 Punkten und der 'Hammerscore' bei schier unmöglichen 100.000 Punkten. Unmöglich, weil das Level keinerlei grossartige Rampen aufzuweisen scheint und der Schwerpunkt eher auf Grinds und Wallrides liegt.

Doch schnell findet sich eine Ecke, an der genügend Spielraum ist, um die nötigen Tricks zu vollführen. Gleich am Startpunkt links seht ihr eine riesige Rampe, die ihr hinauffahren könnt. Gleich gegenüber ist eine kleinere, womit einem Pendeln von Rampe zu Rampe nichts mehr im Wege steht. Ihr müsst einfach immer von aussen heranfahren und schräg in Richtung Wand springen, damit ihr immer auf der Rampe landen könnt und nicht stürzt. Nach wenigen Sprüngen habt ihr bereits soviel Schwung, um auf der hohen Rampe 900 Grad-Sprünge ausführen zu können. Damit stellen alle Scores dauerhaft und mit viel Geduld doch nicht mehr solch ein Riesenproblem dar, wie anfangs vermutet. Trotzdem dürftet ihr einige Stunden mit dem Erreichen der Scores beschäftigt sein. Richtig lohnenswert jedoch ist eine ausgeklügelte Strecke mit Grind, Manuals und vielen Gaps. Ihr werdet den Level schnell erforscht haben, wenn ihr die restlichen Aufgaben zuerst erledigt. Am Anfang könnt ihr also wie erwähnt einige Punkte holen. Grindet dann das Geländer hinunter, macht einen Manual, grindet einen normalen 50-50 auf dem Tisch und springt mit einem Heel-Flip zum anderen Tisch hinüber, wobei ihr einige GAP-Punkte einsackten könnt. Jetzt grindet ihr die Geländer vor der Halle ab, haltet euch links und macht einen gekonnten Flip über die Rampe. Bewegt euch dann auf die kleine Rampe zu und grindet das Geländer, welches zur fünften Klingel führt, ab, um wieder Punkte abzusahnen. Wenn ihr gut seid, kassiert ihr euch die GAP-Punkte durch einen Heel-Flip über die kleinen Häuser und schon kommen euch wieder Bänke und Geländer zum Grinden entgegen.

Damit wären wir wieder beim Einsammlen von 'S-K-A-T-E'. Am Startpunkt haltet ihr euch rechts und grindet die Schräge hinunter - das war das 'S'. Ihr kommt auf einen Hof, an dem ihr euch links orientiert und rechts die Schräge hinaufrollen könnt. Auf diesem Plateau haltet ihr euch rechts, worauf ihr über der Rampe das 'K' erblickt. Jetzt verlasst ihr den Hof, indem ihr euch rechts haltet und auf dem Geländer der Treppe hinab ist schon das 'A'. Orientiert euch immer weiter rechts und bleibt auf der Erhebung - irgendwann kommt eine Wand, an der ihr weiter links eine neue Rampe mit dem Buchstaben 'T' sehen könnt. Weiter links seht ihr zwei kleine Häuser. Fahrt einfach zwischen den beiden durch, worauf eine weitere Rampe mit dem letzten Buchstaben 'E' in euer Blickfeld rückt.

Die fünf Klingeln sind durch Wallrides zu zerstören. Wallrides sind Sprünge an die Wand, bei denen ihr DREIECK drückt und auch gedrückt haltet, zuvor aber parallel zu den Wänden positioniert seid. Die erste Klingel befindet sich am Start rechts oberhalb einer kleinen Rampe und sollte nicht sehr schwer zu zerstören sein. Jetzt rast ihr das Treppengeländer hinunter (nicht auf den Hof) und bleibt immer rechts. Nach einer Ecke könnt ihr die zweite Klingel an einer Wand sehen. Ist diese zerstört, fahrt ihr die Schräge neben der Treppe in Richtung Innenhof hinauf - Vorsicht Auto! Wenn ihr euch links orientiert, seht ihr in einer Ecke die dritte Klingel, die bereits sehr viel Übung in Sachen Wallrides abverlangt. Bei Erfolg rast ihr wieder zurück, die Treppe hinab und haltet euch rechts. Nach einer Weile erscheint die vierte Klingel. Bleibt weiter rechts, worauf ihr in der hintersten Ecke die letzte Klingel über einem Container einsammeln könnt. Wie bereits erwähnt, das klingt sehr leicht, jedoch ist die Aufgabe eine grosse Herausforderung, weil die kleinen Schrägen zuvor für unkoordinierte Absprünge sorgen.

Als nächstes gilt es fünf Hallenpässe aufzuspüren. Kein Problem, die meisten solltet ihr bereits gesehen haben. Am Start grindet ihr das Treppengeländer im Tunnel rechts - aber nicht das zum Hof - hinab und schon benötigt ihr nur noch vier Pässe. Der nächste befindet sich weiter links kurz hinter den Schultischen in der Luft. Solltet ihr daran vorbeirasen, dreht ihr um und fahrt die kleine Schräge hoch, um den zweiten Pass mit einem Sprung einzusammeln. Weiter links befindet sich ein grosser Eingang mit einem Vorbau. Dort fahrt die ihr Schräge hoch und sammelt mit einem Sprung den dritten Pass ein. Der vorletzte Pass befindet sich weiter hinten, links hinter der Ecke oberhalb einer Rampe und ist nicht schwer einzusammeln. Kommt ihr die Rampe hinab, dann fahrt etwas rechts, jedoch nur so weit, dass ihr immer noch links an den kleinen Gebäude vorbeifahrt und schon seht ihr vor eurer Nase den letzten Pass.

Die nächste Aufgabe wird im gleichen Abschnitt, wo der fünfte Pass lag, erledigt. Fahrt also am Anfang die Strecke wie beim Einsammeln der Pässe. Weit hinten in diesem Level befinden sich die zwei kleinen Häuschen auf dem Hof. Davor seht ihr auf beiden Seiten kleine Rampen. Mit ausreichend Schwung sollt ihr diese hinaufspringen und auf dem ersten Dach landen. Von hier aus springt ihr auf das zweite und macht einen Kickflip (LINKS und VIERECK).

Grindet an drei Roll-Call-Rails. Am Start fahrt ihr geradeaus. Ihr bewegt euch auf eine riesige Treppe hinzu, auf der links ein Geländer ist. Dort müsst ihr hinunter-grinden, um einen Drittel der Aufgabe bereits zu erledigen. Ihr müsst nicht unbedingt die ganze Treppe durchziehen - vor allem gegen Ende hin haltet ihr kaum noch euer Gleichgewicht und solltet kurz vor einem Sturz abspringen - es sollte reichen. Jetzt orientiert ihr euch rechts und fahrt so wie vorhin zur dritten Klingel - also in Richtung Hof. Auf der Schräge könnt ihr bereits das zweite Geländer sehen - fahrt zunächst daran vorbei, dreht um und grindet dann das Geländer hinab. Fahrt jetzt geradeaus bis zur Wand mit der vierten Klingel, dann hinab und zieht an den kleinen Häusern links vorbei. Jetzt seht ihr an der linken Wand die zwei Rampen, auf denen ihr bereits einen Buchstaben und ein Pass einsammeln durftet, und vor euch ein neues Geländer mit einer Mini-Rampe davor. Dort fahrt ihr hinauf und setzt zum Grind an - das letzte Geländer ist geschafft.

Die vorletzte Aufgabe ist richtig hammerhart. Ihr sollt mal wieder ein verstecktes Tape finden. Dazu fahrt ihr auf den Innenhof mit dem Plateau und der Rampe. Ihr fahrt auf diese Rampe und auf dem Rückweg seht ihr bereits eine 50-Dollar-Note über dem Dach schweben. Auf diesem Dach befindet sich auch das Tape. Ihr müsst über Holzbretter fahren und am Blumenkasten hochspringen, um auf das Dach zu gelangen. In vielen Lösungen werdet ihr den Vorschlag finden, möglichst viel Schwung auf der Rampe zu holen und dann zu springen. Ich rate davon ab, da es reicht, einfach nur kurz dort hinaufzufahren und anschliessend über die beiden Geländer an der Seite zu grinden. Der Schwung reicht aus, ihr verfehlt die Holzbretter nicht mehr und springt gerade ab. Das Tape ist etwas rechts über einer Rampe - einfach in der Luft einsammeln. Ihr gelangt auf einen versteckten Hinterhof und solltet gleich den Geldschein einsammeln, damit ihr später nicht mehr zurück müsst.

In der letzten Aufgabe ist es wieder bequem alle Dollarnoten einzusammeln. Sehen könnt ihr sie alle, nur mit den Einsammeln wird es schwieriger, da viele auf Dächern schweben, die ihr durch Hochspringen oder per Wallrides erreichen müsst. Lasst euch Zeit, da jeder Schein, sofern eingesackt, nicht mehr wiederkehrt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel