Komplettlösung - Tony Hawk's Pro Skater 2 : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren

Level 1: Hangar, Mullet Falls MT.

Tony Hawk's Pro Skater 2

Wie im ersten Teil gilt es bestimmte Punktzahlen in der vorgegebenen Zeit zu schaffen. Neben der bekannten 'Highscore' von 10.000 Punkten und dem 'Profi-Score', der hier bei 25.000 Punkten liegt, gibt es noch einen 'Hammerscore' der bei sage und schreibe 75.000 Punkten angesetzt ist.

Im Hangar sind diese Vorgaben kein allzu grosses Problem - jedenfalls die ersten zwei Scores sind leicht erspielt. Wenn ihr die Rampe hinuntergeschossen kommt, zieht ihr an der Halfpipe zunächst einmal links vorbei und fahrt hinten die Rampe hoch. Auf dem Rückweg habt ihr bereits genügend Schwung, um sogenannte 'Gaps' über die Halfpipe ausführen zu können. Anders ausgedrückt, ihr könnt über die Halfpipe springen und dabei Stunts vollziehen. In Kombination mit schnellen Drehungen (wiederholtes Drücken der L2- und R2- Tasten) kommt ihr schnell zu euren Punkten. Anschliessend folgt wieder eine Rampe, auf der ihr einen neuen Stunt ausüben könnt und schon geht es erneut über die Halfpipe.

Das Spiel geht einfach zwei Minuten lang und ihr solltet im Schnitt 5500 Punkte pro Sprung hinlegen. Damit sind selbst im sturzfreien Lauf die 75.000 Punkte keine Problem mehr und ihr müsst den Charakter nicht einmal vorher aufbessern. Natürlich ist dabei Abwechslung bei den Tricks gefragt - im Notfall rüstet ihr erst die Hangtime- und Air-Werte eures Skater auf.

Das Wort 'S-K-A-T-E' zu sammeln ist bereits die vierte Aufgabe, die ihr erledigen sollt. Bereits auf der Halfpipe schwirrt ein Symbol des Wortes (das 'S') herum. Im Optimalfall führt ihr gleich am Start einen Nosegrind (HOCH und DREIECK) über die Stange aus und sammelt das erste Zeichen ein. Damit habt ihr dann auch automatisch eine weitere Teilaufgabe absolviert.

Ihr fahrt weiter geradeaus die Rampe hoch und schon seid ihr in Besitz des Buchstaben 'K'. Auf dem Weg nach unten haltet ihr euch rechts und fahrt auf das Flugzeug hinzu. Einfach hinüberspringen (Gap) und das 'A' gehört euch. Bereits danach bewegt ihr euch auf eine Rampe hinzu, an der rechts Glasscheiben sind. Diese einfach durchspringen, um in die Nebenhalle zu gelangen und automatisch das 'T' einzusammeln. Der letzte Buchstabe 'E' befindet sich links neben dem Hubschrauber oberhalb der Rampe.

Die Fässerjagd ist recht simpel in diesem Level. Ein Fass befindet sich in der Halfpipe, ein zweites direkt hinter der Halfpipe auf gleicher Höhe und das dritte Fass zwischen dem Flugzeug und der Rampe mit dem Buchstaben A. Im Nebenhangar befindet sich zwischen der gleichen Rampe und dem Hubschrauber das vierte Fass und das letzte verbirgt sich unter dem Buchstaben E, unter den Metallrohren.

Als nächste Aufgabe warten die drei Gaps auf euch. Den ersten macht ihr gleich am Anfang über das Flugzeug. Haltet euch also links und springt sauber drüber. Auf dem Rückweg überspringt ihr die Halfpipe und orientiert euch dort wieder rechts und springt durch die Glasscheibe in den zweiten Hangar. Ein beherzter Sprung über den Hubschrauber und schon ist die Aufgabe erfüllt.

Fünf Pilotenabzeichen einzusammeln, ist eure nächste Aufgabe. Zieht zunächst links am Flugzeug vorbei und springt auf die Kante, auf der ihr einen Grid ausübt und dabei das erste Zeichen einsammeln könnt. Wenn euch der Grid gelingt, dann bewegt ihr euch schon auf das zweite Zeichen hinzu, das ihr einsammelt, während ihr gleichzeitig in den Nebenhangar springt. Dort befindet sich auf einer Rampe vor dem Hubschrauber bereits das dritte Zeichen. Springt so, dass ihr beim einsammeln wieder in den ersten Sektor gelangt. Haltet euch rechts und 'grindet' auf dem Propeller in der Halfpipe am Ende der Halle - das vorletzte Symbol gehört euch. Das schwierigste Zeichen befindet sich über der Anfangsrampe. Seid ihr so gefahren, wie ich es empfohlen habe, dann fahrt ihr noch einmal auf die Rampe, um Schwung zu holen und auf dem Rückweg zwischen Flugzeug und Halfpipe hindurch. Ihr steuert schräg die nächste Rampe hinauf und springt so ab, dass ihr das Zeichen einsammelt könnt - auch wenn ihr danach auf die Schnauze fallt.

Das versteckte Tape ist sehr leicht zu finden. Springt durch die Scheibe in den zweiten Hangar und grindet über die Propeller des Hubschraubers, der daraufhin in die Lüfte steigt. Es öffnet sich ein Tor - wo ihr das fünfte Fass gefunden habt - der ein neuen Bereich öffnet. Dort könnt ihr auf der Rampe bereits das Tape blinken sehen.

Um das letzte Ziel zu erreichen, müsst ihr die vorherigen Aufgaben erfolgreich gemeistert haben. Nun braucht ihr nur noch die herumfliegenden Dollar-Noten einzusammeln. Viele befinden sich in einem versteckten Raum, den ihr erst öffnen müsst. Dazu haltet ihr euch erst rechts und springt von der Halfpipe auf den Propeller an der Wand, den ihr anschliessend entlang-grinded. Es öffnet sich ein Kanal mit vier Geldnoten. Die restlichen werdet ihr selber finden, abgesehen von einer sehr kompliziert zu erreichenden 100-Dollar-Note. Diese befindet sich im ersten Hangar so weit oben, dass ihr auf normalem Wege nicht dort ankommen werdet. Diese Note erhaltet ihr folgendermassen: Im zweiten Hangar grindet ihr über den Hubschrauber, der dann wegfliegt. Damit ist der Weg für die Auffahrt zu einer Rampe frei. Diese fahrt ihr mit sehr viel Schwung hinauf, worauf ihr auf der Lichtröhre entlang-grindet. Springt ab und zu hoch, grindet erneut und ihr seht die Dollarnote auf euch zukommen - einfach durch einen getimten Sprung einsammeln. Eine weitere Note befindet sich beim Secret Tape.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel