Komplettlösung - Tony Hawk's Pro Skater 2 : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren

'Tony Hawk's Pro Skater 2' ist eines der faszinierendsten Spiele des Jahres. Es ist sowohl für Gelegenheitsspieler als auch richtige Freaks geeignet. Für alle die, welche Probleme mit dem Spiel haben, ist diese Komplettlösung gedacht. Hier erläutern wir euch die Steuerung, erklären euch, wir ihr am besten zu Punkten kommt und widmen uns dem Karriere-Modus mit all seinen Levels.

Kapitel 1: Grundsteuerung

Im zweiten Teil könnt ihr die Tasten für die Tricks wie ihr möchtet belegen und im Verlauf der Karriere neue Tricks dazulernen, die ihr ebenfalls frei zuweisen könnt. Bevor es jedoch soweit ist, müsst ihr die Grundsteuerung beherrschen. Alle folgenden Angaben beziehen sich auf die Standardbelegung.

DREIECK Grind/Slide
VIERECK Flip Trick
KREIS Grab Trick
X Ducken und Springen/Ollie
L2 Nollie/Fakie
R2 Switch/Regular
L1 und L2 Drehung

Mit den Richtungstasten steuert ihr das Gleichgewicht während der Grinds, sowie die Saltos im Flug.

Ollie: Einfach X drücken und die Taste halten. Je länger ihr drückt, desto höher der Ollie beziehungsweise der Sprung.

Nollie/Fakie: Ein sogenannter Nollie ist sehr einfach durchzuführen. Ihr müsst nur einmal kurz L2 drücken. Dann erscheint ein entsprechendes Symbol am Bildschirm und wenn ihr die Sprungtaste - hier X - drückt, ist der Nollie/Fakie beendet.

Wallride: Wenn man verstanden hat, wie dieser Trick durchzuführen ist, dann ist er kein Problem mehr. Ihr müsst einigermassen seitlich zu einer Wand oder einem Schild entlangfahren, mit X springen und dann die DREIECK-Taste drücken und halten.

Manuals: Im Sprung drückt ihr erst nach OBEN und sofort nach UNTEN, dann führt euer Skater ein Manual aus. Während der Aktion müsst ihr das Gleichgewicht halten und mit X beendet ihr den Trick. Das ganze Spiel klappt auch umgekehrt, das heisst, im Sprung erst nach UNTEN und dann nach OBEN drücken.

Boneless: Während der Fahrt am Boden zweimal nach OBEN drücken und mit X springen.

No Comply: Zeitgleich die Richtungstaste nach OBEN und X drücken - ein anderes Timing klappt nicht.


a) Tricks

Tony Hawk's Pro Skater 2

Allgemein könnte man jede Aktion auf dem Skateboard als Trick bezeichnen. Aber im Handbuch werden die Aktionen während eines Sprungs als Tricks bezeichnet, daher belassen wir es dabei. Diese Tricks werden erst während der Flugphase eingeleitet, wobei ihr nur die VIERECK-Tasten, die KREIS-Taste und die Richtungstasten benötigt.

Dabei gibt es Unterschiede zwischen den Charakteren und daher können wir an der Stelle auch nur allgemein bleiben. In der Luft drückt ihr die KREIS- oder die VIERECK-Taste und eine beliebige Richtungstaste um einen Trick auszuführen. Welche das sind, seht ihr im Trick-Setup der Skater - jedenfalls gibt es auch Kombinationen aus mehreren Richtungstasten und KREIS beziehungsweise VIERECK.

Beispiel:
Melon: KREIS und RECHTS
Heelflip: VIERECK und LINKS


b) Grinds

Tony Hawk's Pro Skater 2

Grinds werden immer mit der DREIECK-Taste eingeleitet. So gesehen ist ein Wallride bereits ein Grind. Im Allgemeinen bezeichnet man damit das Schlittern auf Treppen und Kanten und ähnliches. Unterschieden werden Grinds nach folgenden Punkten, die durch die Richtungstaste beeinflusst werden: Sie sind frei kombinierbar, wenn ihr zwischenzeitlich kurz mit X springt und erneut zum Grind ansetzt.

50-50: Fahrt parallel zum Hindernis (meist Geländer) - sprich nebenher - setzt zum Sprung an und drückt DREIECK. Es ist also genau die gleich Kombination wie bei einem Wallride.

Nosegrind: Während des Landens gleichzeitig OBEN und DREIECK drücken. Hierbei ist es egal, ob ihr parallel oder schräg zur Kante springt.

5-0: Während des Landens gleichzeitig UNTEN und DREIECK drücken. Hierbei ist es egal, ob ihr parallel oder schräg zur Kante springt.

Boardslide/Lipslide: Diese Aktion ist bereits etwas schwieriger auszuführen. Ihr müsst euch in der Luft mit dem Board senkrecht zur Kante/Geländer befinden und DREIECK drücken. Praktisch nähert ihr euch also senkrecht der Kante, drückt Sprung und in der Luft dann DREIECK, wobei ihr die X-Taste dann aber bereits losgelassen haben müsst.

Noseslide/Tailslide: In der Luft entweder gleichzeitig LINKS und DREIECK drücken oder aber RECHTS und DREIECK.

Smith/Feeble: Für diese Aktion müsst ihr das Steuerkreuz entweder RECHTS/UNTEN halten und DREIECK drücken, oder aber LINKS/UNTEN halten und DREIECK drücken. Hierbei müsst ihr nicht unbedingt spingen, sondern es funktioniert auch, wenn ihr Rampen einfach hinauffahrt.

Crooked/Overcrook: Für diese Aktion müsst ihr das Steuerkreuz entweder RECHTS/OBEN halten und DREIECK drücken oder aber LINKS/OBEN halten und DREIECK drücken. Hierbei müsst ihr nicht unbedingt springen, sondern es funktioniert auch, wenn ihr Rampen einfach hinauffahrt.

Nosebluntslide: Zweimal nach OBEN und DREIECK drücken.

Bluntslide: Zweimal nach UNTEN und DREIECK drücken.

Wir ihr sehen könnt gibt es eine Vielzahl von Grind-Arten, die ihr beherrschen solltet. Je besser ihr sie kombiniert, desto mehr Punkt erhascht ihr.


c) Lip-Tricks
Diese Aktionen sind sehr einfach auszuführen. Immer wenn ihr eine Rampe hinauffahrt, (ohne X zu drücken) könnt ihr mit den vier Richtungstasten und DREIECK die Lips vollziehen. Je nach Skater sind die Aktionen verschieden.

Nachdem ihr die Grundsteuerung erlernt habt, seid ihr für bessere Stunts mit höheren Punktzahlen vorbereitet, die natürlich riskanter auszuführen sind.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel