Komplettlösung - Tomb Raider: Anniversary : Komplettlösung

  • PC
  • PS2
  • X360
  • Wii
  • PSP
Von Kommentieren

Basierend auf dem ersten Teil der Reihe besinnt sich das Remake 'Tomb Raider: Anniversary' auf all jene Elemente, die 'Tomb Raider' zu einem Klassiker gemacht haben. Wir haben die Protagonistin Lara Croft auf der Suche nach dem mystischen Artefakt Scion begleitet und unsere Schritte in einer umfangreichen Komplettlösung festgehalten.

Mass Effect

Folgende allgemeinen Tipps&Tricks solltet ihr immer beachten:

  • Ruhe bewahren: Das A und O in jedem 'Tomb Raider' ist eine ruhige Hand. Zwar basiert das Level-Design stark auf jenem des Originales, welches im Vergleich zu 'Tomb Raider Legend' deutlich herausfordernder ist. Aber der Schwierigkeitsgrad ist auf ein moderates Niveau gesunken, dank regelmäßig verteilter Kontrollpunkte, welche den Spieler zum Trial&Error-Verhalten verleiten sollen.

     

  • Simple Kämpfe: Solange nichts anderes in der Lösung steht, laufen sämtliche Konflikte ähnlich ab. Haltet den oder die Gegner auf Distanz, aktiviert die automatischer Anvisier-Funktion und stellt auf Dauerfeuer. Auch kommt ihr schon mit den normalen Handfeuerpistolen sehr weit, während so manche neue Waffe, wie z. B. die Schrotflinte, nur wenig Vorteile mit sich bringt.

     

  • Kenner des Originales im Vorteil: Die Entwickler haben sich zwar sichtlich Mühe gegeben, das Level-Design an heutige Zeiten anzupassen. Aber wer vor zehn Jahren das Original-'Tomb Raider' gespielt hat, wird so manche Rätselidee auch im Remake wiedererkennen.

     

  • Diesmal wieder mehr Lösungswege: Der Storyverlauf von 'Tomb Raider: Anniversary' ist nach wie vor sehr linear, aber einige der Rätsel lassen sich in verschiedener Reihenfolge und sogar auf verschiedene Arten lösen. Deshalb nicht gleich verzweifeln, wenn ihr in unserer Lösung einen Hinweis überseht. Vielleicht haben wir die erforderliche Aktion etwas früher oder etwas später erledigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel