News - Tom Clancy's The Division : Termin für Patch 1.6 und DLC Last Stand steht fest

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Spieler von The Division können schon mal die Wummen polieren: Am kommenden Dienstag, den 28. Februar, kommt das mit Spannung erwartete Update 1.6 nebst dem neuen DLC Last Stand.

Das Update soll dem heutigen "State of the Game" der Division-Entwickler zufolge am Dienstag zwischen 9:30 und 12:30 Uhr während der Serverwartung eingespielt werden. PS4-Zocker müssen dieses Mal nicht warten, denn Update und DLC erscheinen zeitgleich auf PC, PS4 und Xbox One., da der Exklusivdeal mit Microsoft nur für die ersten beiden DLCs Underground und Survival galt.

Die vollständigen Patchnotes sollen am Montag veröffentlicht werden, Spieler können sich aber auf eine ganze Reihe an Neuerungen einstellen, allem voran die Erweiterung der Dark Zone, des PvP-Gebietes nebst neuem Spielmodus. Darin treten zwei Teams von bis zu acht Mann gegeneinander an und ringen um die Vorherrschaft in der Dark Zone. PvE-Spieler können sich auf einen neuen Übergriff freuen.

Hinzu kommen massive Überarbeitungen von Waffen und Ausrüstung. So sollen unter anderem die benannten Waffen verbessert werden und der Rüstungswert soll komplett entfallen und durch ein verändertes Gesundheitssystem ersetzt werden.

Für reine PvE-Spieler dürften Update und DLC allerdings eher eine Enttäuschung werden, zumal keine neuen Gearstufen für Ausrüstungsteile geplant sind. Wie es mit The Division nun weitergeht, bleibt abzuwarten. Gerüchteweise arbeitet Ubisoft bereits an einer zweiten Season mit neuen DLCs, was aber offiziell bisher nicht bestätigt wurde. Die umfangreichen Änderungen am Balancing lassen allerdings vermuten, dass The Division noch lange nicht am Ende ist.

Tom Clancy's The Division - Last Stand DLC Teaser Trailer
Ubisoft hat zum Last-Stand-DLC zu The Division einen Teaser-Clip veröffentlicht, den wir euch nicht vorenthalten wollen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel