News - Tom Clancy's The Division : PC-Version keine simple Portierung

  • PC
Von Kommentieren

Das kommende Tom Clancy's The Division erscheint auch für den PC, wird dabei aber keine schlichte Portierung der Konsolenversion.

Die PC-Fassung von Red Storm wird demnach eine Vielzahl von zusätzlichen Einstellungsmöglichkeiten speziell für diese Plattform zu bieten haben; das bestätigte Ubisoft unlängst auch auf einem Presse-Event zum Titel, der für den PC in Zusammenarbeit mit Red Storm umgesetzt wird.

Ein im Netz aufgetauchtes Video offenbarte nun die verschiedenen zusätzlichen Optionen und Tweak-Möglichkeiten. Unter anderem kann auch das Framerate-Limit auf dem PC aufgehoben werden. Im Folgenden findet ihr alle in der aktuellen Spielversion gelisteten PC-Einstellungsmöglichkeiten im Überblick:

  • Vsync (on/off)
  • Frame Rate Limit (on/off)
  • Shadow Quality
  • Shadow Resolution
  • Spot Shadow Count
  • Spot Shadow Resolution
  • Contact Shadows
  • Post FX AA
  • Temporal AA
  • Sharpen Image (%)
  • Particle Detail
  • Enable Wind-affected Snow
  • Volumetric Fog
  • Reflection Quality
  • Local Reflection Quality
  • Sub-surface Scattering
  • Anisotropic Filtering
  • Parallax Mapping
  • Ambient Occlusion
  • Depth of Field
  • Object Detail (%)
  • Extra Streaming Distance (%)
  • Chromatic Aberration (on/off)
  • Lens Flare (on/off)
  • Vignette Effect (on/off)
Tom Clancy's The Division - Community Intelligence Trailer
Ubisoft hebt den Mehrwert der Community-Funktionen zum kommenden Shooter Tom Clancy's The Division hervor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel