News - Tom Clancy's The Division : Live-Action-Kurzfilm landet bei Amazon Prime

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Ubisoft verpasst seinem Action-Rollenspiel Tom Clancy's The Division mehr Infos zur Hintergrundgeschichte und hat einen 30-minütigen Live-Action-Kurzfilm produziert.

Das gute Stück trägt den Namen "Agent Origins" und hat die Hintergrundgeschichte des im März erscheinenden Titels als Gegenstand. Der Release erfolgte - zumindest in den USA - nun via Amazon Prime Video. In der deutschen Ausgabe des Streamingdienstes ist der 30-minütige Streifen im Zeitpunkt dieser Meldung bislang aber noch nicht verfügbar.

Das Live-Action-Produkt rückt vier Agenten der Division in den Mittelpunkt und gewähren einen ersten Eindruck von New York City nach Ausbruch der Pandemie. Für die Produktion zeichnete neben Ubisoft auch Corridor Digital verantwortlich. Als Director fungierten Adrian Picardi (u.a. auch Fan-Film zu Left 4 Dead) sowie Devin "devinsupertramp" Graham.

Wer sich damit zufrieden gibt, kann sich die komplette Reihe in Form von vier einzelnen Clips in Stücken auch fernab von Amazon Prime Video ansehen:

Tom Clancy's The Division - Agent Origins Live-Action-Film #1: Ashes
Ubisoft zeigt eine vierteilige Live-Action-Reihe als Vorbereitung auf den Release von The Division.

Tom Clancy's The Division - Agent Origins Live-Action-Film #2: Conspiracies
Hier gibt es sogleich den zweiten Teil "Conspiracies" aus der Live-Action-Reihe.

Tom Clancy's The Division - Agent Origins Live-Action-Film #3: Pursuit
Teil 3 der Hintergrundgeschichte im Live-Action-Format wartet hier auf euch.

Tom Clancy's The Division - Agent Origins Live-Action-Film #4: Escape
Zu guter letzt wartet hier auch noch der vierte und letzte Teil der Live-Action-Reihe auf euch.