News - Tom Clancy's The Division : Geschichte in drei Stränge aufgegliedert

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Das kommende Tom Clancy's The Division ist ja ein Open-World-Titel, so dass die Frage durchaus interessant ist, wie Ubisoft die eigentliche Handlung genau erzählen möchte. Diesbezüglich hat sich nun Julian Gerighty näher geäußert.

Der Creative Director bei Ubisoft Massive betont, dass die Geschichte des Spiels demnach in drei verschiedene Handlungsstränge eingebaut wird. Auch für die nicht-lineare Natur des Spiels hat man dabei eine Lösung parat.

So werden alle Quests und Aufgaben, die ihr im Spielverlauf annehmt, einer dieser drei Handlungsstränge zugewiesen. Mit jeder erfüllten Aufgabe erhaltet ihr ein weiteres Puzzlestück an die Hand, um die jeweilige Teilhandlung zu komplettieren. Wenn ihr alle Missionen eines Handlungsstrangs erledigt habt, erhaltet ihr ein weiteres Puzzlestück zu diesem an die Hand, das euch eine andere Perspektive auf die Teilhandlung bieten soll.

Der erste Handlungsstrang beschäftigt sich mit dem ausgebrochenen Virus und den Fragen, wer dieses warum erschaffen hat und wie ihr dieses bekämpfen könnt. Der zweite Teilbereich des Spiels konzentriert sich auf die verschiedenen Fraktionen und deren Ursprung. Zu guter letzt geht es in der dritten Teilgeschichte darum, die Infrastruktur wiederherzustellen - und um etwas, über das Gerighty derzeit noch nicht sprechen will und kann.

Rollenspiel trifft auf Shooter - Tom Clancy's The Division
Kuro konnte sich eine frühe spielbare Version von Tom Clancy's The Division ansehen. Seine Eindrücke erfahrt ihr in unserem Video-Preview.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel