News - Tom Clancy's The Division : Erst einmal kein Handel zwischen Spielern

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Ubisoft hat jetzt gegenüber GamesRadar bekannt gegeben, dass Spieler in Tom Clancy's The Division erst einmal nicht untereinander handeln können.

Dieses Feature sollte eigentlich zum Launch zur Verfügung stehen. Julian Gerighty, der Associate Creative Director des Spiels, gab im Interview allerdings an, dass andere Features bei der Entwicklung Vorrang gehabt hätten. Er sagte aber auch, dass ein entsprechendes Handelssystem (Waffen, Ausrüstung, etc.) später noch in das Spiel kommen könnte.

Nächste Woche wird es einen Betatest für das Spiel geben. Am 28. Januar wird die Beta auf der Xbox One starten. Auf dem PC und der PlayStation 4 werden sich die Teilnehmer am 29. Januar nach New York City begeben können. Der Testlauf wird am 31. Januar auf allen Plattformen enden. Bei uns ist eine Vorschau zu Tom Clancy's The Division zu finden. Erscheinen soll das Spiel am 8. März für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One.

Tom Clancy's The Division - Community Intelligence Trailer
Ubisoft hebt den Mehrwert der Community-Funktionen zum kommenden Shooter Tom Clancy's The Division hervor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel