Komplettlösung - The Division – Survival-Guide : Survival-Guide: Tipps und Tricks für den Überlebensmodus

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Division Survival-Guide: Der Überlebensmodus schickt euch während eines Schneesturms an einen zufälligen Punkt im Randgebiet von Manhattan. Von dort müsst ihr in die Dark Zone gelangen, einen Antivirus finden und euch von einem Abholpunkt ausfliegen lassen. Das Problem ist allerdings, dass ihr nicht mit eurer normalen Ausrüstung startet, sondern lediglich mit einer Pistole und grünen Rüstungsteilen mit Gear Score 38 unterwegs seid. Es gilt also, neue Waffen und Ausrüstung zu bauen, euch gegen die eisige Kälte zu schützen und gegen Hunger, Durst und eine Verseuchung anzukämpfen.

The Division Survival-Guide: So funktioniert der Überlebensmodus

Survival ist ein neuer Spielmodus, der im Untergrund eurer Basis gestartet wird, und zwar auf der Zwischenebene, wo sich die Händler befinden. Direkt gegenüber vom Rezepthändler befindet sich ein Durchgang zu einem Raum, in dem ihr an der Tür an der Rückseite den Spielmodus wählen könnt. Dort könnt ihr Mitspieler oder eine neue Session suchen und zudem wählen, ob ihr den Survival-Modus im PvE (nur gegen NPCs, Punktemultiplikator 1,0) oder PvP (gegen NPCs und Spieler, Punktemultiplikator 1,2) absolvieren wollt. Insgesamt nehmen bis zu 24 Spieler an einer Sitzung teil. Ihr landet nach der Auswahl in einer Warteschleife und könnt im Normalfall nach wenigen Sekunden Wartezeit loslegen.

Wie schon erwähnt, landet ihr im Randgebiet von Manhatten in einem Safehouse. Ihr startet ohne Fertigkeiten, mit schwacher Ausrüstung, einem einzigen Medikit und nur mit einer Pistole bewaffnet. Die im Normalspiel lediglich kosmetische Kleidung schützt euch nun gegen die Kälte – je höher der Wert, desto besser der Schutz. Ausrüstung und Waffen erhaltet ihr aus Truhen und Kisten sowie von besiegten Gegnern. Crafting spielt eine große Rolle, um euer Equipment aufzumöbeln. Das ist nötig, denn je weiter ihr euch zur Dark Zone vorarbeitet, desto härter werden die Gegner. Zudem leidet ihr unter einer Verseuchung, die eure Lebenszeit begrenzt.

Ihr habt nun eine Reihe von Aufgaben, die nach und nach abgearbeitet werden müssen. Zunächst müsst ihr an einer Werkbank einen Virusfilter bauen, damit ihr die Dark Zone überhaupt betreten könnt. Hierzu müsst ihr natürlich erst das passende Material sammeln. Als Nächstes gilt es, sich zu einem der Eingänge in die Dark Zone durchzukämpfen. Dort angekommen, erhaltet ihr die nächste Mission, nämlich ein Antiviruspaket an einem mehr oder minder zufälligen Ort ausfindig zu machen.

Tom Clancy's The Division - Überleben DLC Launch Trailer
Anlässlich der morgigen Veröffentlichung der Überleben-Erweiterung zu The Division hat Ubisoft nun den Launch-Trailer verfügbar gemacht.

Ist auch das erledigt, müsst ihr in einem Safehouse eine Signalpistole bauen. Auch hierfür benötigt ihr natürlich Material. Schlussendlich sucht ihr einen Extraktionspunkt auf, feuert die Signalpistole ab und wartet auf den Helikopter. Währenddessen werdet ihr von einem Hunter attackiert, der euch während des Wartens den Garaus machen will. Achtung: Seid ihr in der Gruppe unterwegs, kommt pro Spieler ein Hunter. Das sind harte Gegner, die euch kurz vor der Rettung schnell noch ein Bein stellen können. Zudem gibt es im Helikopter nur begrenzt Platz (vier Sitze).

Nach dem Ausfliegen erhaltet ihr Punkte für eure Aktionen, Belohnungskisten mit Gear für den normalen Modus auf Basis der Punkte und mit eurem gewählten World Tier sowie  Beutekisten, die ihr in der Dark Zone geborgen habt. Sterbt ihr irgendwo in Manhattan oder der Dark Zone, müsst ihr das Spiel verlassen, sofern ihr euch nicht mittels Medipack selbst wiederbeleben könnt oder binnen fünf Minuten von einem anderen Spieler gerettet werdet. Punkte und Belohnungen bekommt ihr aber auch, wenn ihr sterbt.

Nachdem ihr nun wisst, wie der Survival-Modus abläuft, kommen wir auf der nächsten Seite zu den Details.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel