Komplettlösung - Splinter Cell : Splinter Cell

  • PC
  • PS2
  • Xbox
  • GCN
Von Kommentieren
Mission 7: Schlachthof

Es geht zunächst rechts über den Zaun, wo ihr den Gegner erledigt, der diesen entlang läuft. Ein Stück weiter rechts folgen zwei weitere Männer, die ihr nacheinander ausschaltet, so dass ihr freie Bahn habt. Betretet den Raum neben den Tonnen, schnappt euch das Medipack und untersucht den PC.

Tom Clancy's Splinter Cell
Dann geht es nach draußen auf den nächsten Hof, wo ihr die sichtbaren Gegner einfach wegsnipern solltet. Achtung! Einer davon ist ebenfalls Scharfschütze. Lauft vorsichtig durch den Hof und passt dabei auf die Lichtkegel auf. Mit Hilfe des Infrarotgeräts könnt ihr jetzt die Minen ausfindig machen und zerstören, was das Vorankommen deutlich erleichtert.
Tom Clancy's Splinter Cell
Weicht weiterhin den Scheinwerfern aus und begebt euch zum großen Müllcontainer, von dem aus ihr an die Wand und dann an die Kante des Schachtes hechtet, in den ihr reinschlüpft. Haltet euch an dessen Ende links und folgt leise dem dortigen Pfad.
Tom Clancy's Splinter Cell
Hangelt euch an der Wand entlang und agiert primär in der Dunkelheit, um zu viel Aufsehen zu vermeiden. Über ein Seil und ein Stück Wand geht es dann zu einem Zaun, den ihr hinüberklettert und wo ihr dann bei der Antenne den Schalter betätigt.
Tom Clancy's Splinter Cell
Jetzt weiter geradeaus den Steg entlang, wobei ihr den auftauchenden Gegner ruhig ignorieren könnt, um dem Gang zu folgen. Schnappt euch beim Scharfschützen das Medipack und zerschießt vorsichtshalber alle Lampen in der Nähe. Jetzt müsst ihr euch um den Typen von vorhin kümmern, den man jedoch aus der Dunkelheit recht gut aufs Korn nehmen kann. Eilt die Treppe hinab und wartet, bis der nächste Gegner in der Ecke steht und beseitigt ihn. Denkt daran, die reglosen Körper zu verstecken.
Tom Clancy's Splinter Cell
Die Tür wird mit dem Einsatz des Dietrichs geöffnet, durch die ihr dann hindurchlauft und euch zur rechten Tür begebt. Dort geht es erst mal die Treppe wieder nach unten und danach auf den hölzernen Balkon, von wo aus ihr eigentlich alle drei Widersacher mit gezielten Schüssen ausschalten könnt. Lasst euch jetzt nach unten gleiten, versteckt die Leichen und sammelt das Medipack ein.
Tom Clancy's Splinter Cell
Dann geht es nach draußen links in den Gang, den ihr bis zur Doppeltür folgt. Schleicht euch nun leise weiter und geht durch die linke Tür, wo ihr den dortigen Gegner von hinten überrumpelt und verhört. Rechts neben der Tür befindet sich ein Schacht, den ihr hineinkrabbelt.
Tom Clancy's Splinter Cell
Am Ende des Schachts warten natürlich mal wieder einige finstere Gesellen auf euch. Klettert also lieber das Rohr nach oben und schleicht euch bis zur Luke vor. Werft eine Rauchgranate nach unten, so dass die Jungs kein allzu großes Problem mehr für euch darstellen sollten. Versteckt die Leichen gut und begebt euch jetzt zu der Tür mit dem weißen Rauch – setzt schon mal das Infrarotgerät auf.
Tom Clancy's Splinter Cell
Schleicht erst mal in geduckter Haltung nach rechts und schaltet den ersten Gegner aus, den ihr zu Gesicht bekommt. Ein zweiter Mann wird jetzt erscheinen, den ihr ebenfalls überrascht. Ab in den nächsten Raum, wo ihr euch erst mal links haltet, über die Kiste klettert und die nervige Autokanone deaktiviert. Durch die Abtrennstreifen hindurch springt ihr in den nächsten Bereich, wo mehrere weitere Feinde auf euch warten. Lockt diese am besten zu einem vorher gewählten Versteck und achtet auf ihre Granaten. Arbeitet euch so immer weiter vor und bringt einiges an Geduld mit, da vor allem die Alarmbereitschaft der Jungs recht nervig sein kann.
Tom Clancy's Splinter Cell
Je nach Gegnersituation könnt ihr an der zweiten Kanone einfach vorbeisprinten oder sie durch eine kleine Kletterpartie und der Orientierung am Förderband umgehen und später deaktivieren. Haltet euch gegen Ende eher rechts und geht dann durch die Tür.
Tom Clancy's Splinter Cell
Die dortigen Wachen schaltet ihr nacheinander aus und schlüpft in den Schacht in der linken Ecke. An dessen Ende klettert ihr raus und lockt den Wächter mit einem Geräusch an, um ihn dann überraschend auszuschalten. Geht nun die Treppe nach unten, benutzt dort den Schalter und folgt dem nun offenen Gang. Bei den dortigen Gegnern gut aufpassen und sie langsam nach und nach ausschalten. Außen geht es links weiter, wo in einem weiteren Gang abermals eine Kanone wartet. Wenn diese nach links zielt, spurtet zur Deckung in der Mitte, wartet bis sie nach rechts zeigt und rennt nun zu ihr hin, so dass ihr sie sicher deaktivieren könnt. Dann weiter in den nächsten Gang und leise in den Raum schleichen, links in den Schacht hinein und dann die beiden Kanonen umprogrammieren.
Tom Clancy's Splinter Cell
Durch eine geschickte Lockaktion, bringt ihr die beiden Gegner dann genau in deren Sperrfeuer. Die vierte Kanone wird nach dem bewährten Deckungsspiel umgangen. Durch den Vorhang hindurch geht es den Gang entlang, wo ihr wieder zwei Wachen ausschaltet und danach in einen großen Raum gelangt. Deaktiviert alle dortigen Kanonen, um im rechten Raum mit den Geiseln sprechen zu können.
Tom Clancy's Splinter Cell
Dann geht's geduckt nach links, wo zwei Wellen von Gegnern auch euch zu kommen, die ihr mit Granaten oder Schüssen ausschaltet. Sobald Grinko und seine Kumpanen erledigt sind, habt ihr es geschafft.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel