News - Tom Clancy's Rainbow Six: Siege : Neue Season und Operator Gadgets geleakt?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Offenbar wurden der Name und die Gadgets der neuen Operators in Rainbow Six: Siege geleakt. Das wissen wir über Operation Para Bellum.

Möglicherweise sind neue Informationen zur nächsten Season für Rainbow Six: Siege durchgesickert. Auf 4chan heißt es, die neue Operation würde den Namen Para Bellum tragen. Die beiden italienischen Operatoren Alibi und Maestro und deren Gadgets wurden dabei ebenfalls konkretisiert. Die Informationen decken sich zu großen Teilen mit älteren Leaks.

Maestro verwendet wie vermutet ein Geschütz. Der männliche Operator muss mit nur einem Turm auskommen, der aber bei Inaktivität wohl völlig kugelsicher sein soll. Damit er aktiv wird, muss Maestro ihn dem Leak zufolge direkt über die Kamera steuern. Das Tortuga Auto-Turret würde entgegen dem Namen also nicht völlig automatisch funktionieren. Obwohl der Operator ein Verteidiger ist, soll er sich von seinen Kollegen unterscheiden, da er als erster ein leichtes Maschinengewehr als Hauptwaffe nutzen soll.

Der neue Leak bestätigt womöglich, dass Alibi dagegen voll auf Hologramm-Gadgets setzt. Die dienen natürlich der Täuschung des Gegners. Wenn Feinde auf den Trick hereinfallen und ein Trugbild beharken, werden sie genauso markiert wie von Lions Drohne. Sprich: Ein roter Umriss, der dem ganzen Team durch Mauern zeigt, wo sich das Hologramm befindet. Stimmt der Leak, dann verwendet Alibi ein SMG MX4 Storm als Hauptwaffe. Beide neuen Operatoren nutzen einen Judge genannten Shotgun-Revolver als Sekundärwaffe. Start der nächsten Rainbow-Six:-Siege-Season ist wahrscheinlich Juni 2018.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel