News - Three Kingdoms - Weitere Details : Neue Infos zum kommenden Echtzeit-Strategiespiel ...

  • PC
Von Kommentieren
Die literarische Grundlage für das Echtzeit-Strategie-Spiel 'Three Kingdoms - Im Jahr des Drachen' ist der historische Roman 'Three Kingdoms' des chinesischen Schriftstellers Luo Guanzhong aus dem 14. Jahrhundert. Der Roman behandelt eine der bekanntesten und turbulentesten Phasen in der Geschichte Chinas.

Am Ende der Han-Dynastie kämpfen Regierungsbeamte um die Macht, während das Volk hungert. Im Jahre 184 nach Christus kommt es daher zu einem Aufstand der Bauern. Obwohl der Herrscher die Revolte blutig niederschlagen lässt, kann er den Untergang seiner Dynastie nicht mehr aufhalten. In den Wirren nach dem Sturz des Herrschers gründen rivalisierende Kriegsherren mächtige Reiche und spalten China damit in drei Teile.

Ihr schlüpft in die Rolle eines der drei Kriegsherren und verfolgt das Ziel, eure Macht auszubauen und das gespaltene Reich unter eurer Flagge zu einen. Um dieses Ziel zu erreichen ist es vonnöten, Dorfbewohner zu Soldaten auszubilden.

Eisenerz und Holz sind zu Beginn des Spiels die einzigen Rohstoffe, die zur Verfügung stehen. Ihr müsst jedoch auch auf die Versorgung eurer Untertanen mit Lebensmitteln achten.

Bevor es also in die Schlacht um das chinesische Reich gehen kann, müsst ihr als angehender Feldherr zunächst Höfe errichten, Getreide pflanzen und Schweine züchten, um eine Grundversorgung des Heeres gewährleisten zu können.

Selbst der beste Kriegsherr und Stratege ist nichts ohne seine Generäle. Darum könnt ihr unter verschiedenen Persönlichkeiten Anführer wählen. Intelligenz und Loyalität sind dabei ebenso wichtig wie die Kenntnis überlieferter Zaubersprüche. Denn: Mit Hilfe der magischen Sprüche können Truppen vor dem Kampf gestärkt und von Krankheiten geheilt werden.

Features:
- Festigen Sie Ihre Macht durch die Landwirtschaft, den Bau von Gebäuden, den Handel, die Forschung, durch neue Technologien, Bündnisse und Kriege

- Es gibt mehrere Wege zum Sieg – die militärische Herrschaft durch Kriege und strategische Winkelzüge, die wirtschaftliche Kontrolle durch den Handel und die Entwicklung neuer Technologien oder die politische Herrschaft mit Hilfe geschickter Diplomatie und taktischer Bündnisse

- Jedes Reich verfügt über typische Technologien und Figuren, die der tatsächlichen technischen, kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklung der Kultur der drei Reiche entsprechen

- Die Feldzüge basieren auf wichtigen Ereignissen aus der geschichtlichen Epoche der drei Reiche

- Multiplayer-Unterstützung für bis zu 8 Spieler im Netzwerk oder Internet

Geplanter Release:
März 2001

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel