Komplettlösung - Thimbleweed Park : Komplettlösung: So löst ihr den mysteriösen Mordfall

  • PC
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Zirkus: BloodTron-Aufgabe, Blutprobe

Nach dem Abenteuer im Hotel sehen wir uns mal im alten Zirkus um, den wir schon aus der Ransome-Erinnerung kennen. Den grantigen Clown treffen wir auch sofort beim Eingang, nachdem wir versuchen, das Tor zu öffnen. Nach der Unterhaltung steht Ransome als neuer spielbarer Charakter zur Verfügung. Wechselt zu ihm und schaut euch wie immer als erstes seine To-Do-Liste an, um zu wissen, was ihr tun müsst.

Unter anderem müssen wir seinen Hamster füttern. Diesen finden wir, wie es sich für ein Ron-Gilbert-Adventure gehört, in der Mikrowelle. Im Kühlschrank darunter ist noch etwas ranziger Käse vorhanden, aber der ist nicht mehr genießbar, selbst für einen Hamster. Nehmt die Postnachricht von der Pinnwand: Darauf erfahren wir, dass ein Paket auf uns im Postamt zur Abholung wartet. Versucht nun noch am Spiegel das Make-up wieder loszuwerden, aber das funktioniert immer noch nicht.

Nun geht es nach draußen und dort weiter aufs Zirkusgelände. Hier ist der ganze Boden offenbar noch übersät von Popcorn aus der letzten Vorstellung. Ransome weigert sich aber, das Popcorn einzusammeln ohne einen Behälter zur Verwahrung. Geht daher erstmal nach links zum Popcornstand und nehmt die Popcorntüte mit.

Mit der Popcorntüte könnt ihr nun das Popcorn einsammeln. Uff, was für eine mühselige Arbeit … Geht das nicht irgendwie leichter? Geht es. Nach wenigen Sekunden bemerkt ihr eine Ratte, die sich das Popcorn schnappt und damit im Zirkuszelt verschwindet. Folgt ihr und ihr entdeckt das Rattenloch in einer dunklen Ecke. Legt dort das Stück Käse ab. Geht nun kurz wieder hinaus. Sobald ihr zurückkehrt, haben sich die Ratten offenbar entschlossen, dass ihnen der Käse lieber ist als das Popcorn, und überlassen euch dankenswerterweise ihren gesamten Vorrat, den ihr selbstredend sofort in die Tüte füllt. Damit könnt ihr nun den Hamster füttern und diesen Punkt von der Liste streichen.

Ransome kann jetzt guten Gewissens den Zirkus verlassen und sich in die Stadt begeben. Geht hier zum Postamt in der A Street und zeigt dem Postbeamten eure Zustellungsversuchsnachricht. Ein Hoch auf die Bürokratie! Ransome bekommt sein Paket, in dem sich seine Brieftasche und ein Bonbonspender befinden.

Sprecht nun draußen mit dem obdachlosen Willie. Habt ihr vorher schon als einer der Agenten mit ihm gesprochen, wisst ihr, dass Willie eine blutverschmierte Brieftasche (die des Opfers?) versteckt, die er nicht herausgeben will, es sei denn im Tausch gegen eine andere Brieftasche. Bietet ihm Ransomes Brieftasche als Ersatz an und gebt Willlies Brieftasche an einen der Agenten-Charaktere.

Nun haben wir also eine Blutprobe für den BloodTron. Es fehlt nur noch eine des Opfers. Hierfür brauchen wir aber erst einmal etwas, mit dem wir das Blut von der Leiche aufnehmen können. Geht dazu auf die Toilette beim QuickiePal-Supermarkt. Drinnen ist es unheimlich dunkel, also macht erstmal Licht an. Nehmt dann etwas Toilettenpapier mit und begebt euch dann zur Brücke mit der Leiche (benutzt hierfür die Schnellreise-Karte – ihr müsst nicht den ganzen Weg erneut laufen).

Saugt dort an der Leiche mit Toilettenpapier etwas Blut auf, um eine Blutprobe zu erhalten. Nun könnt ihr die beiden Blutproben im BloodTron auf dem Rathaus miteinander vergleichen. Oder auch nicht … Denn das Blut auf dem Toilettenpapier ist noch zu nass, um von der Maschine analysiert werden zu können. Also trocknet es vorher noch unter dem Trockner auf der Supermarkt-Toilette. Dann könnt ihr den BloodTron mit euren Proben füttern und das Ergebnis entnehmen: Beide Proben stimmen überein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel