Komplettlösung - Thimbleweed Park : Komplettlösung: So löst ihr den mysteriösen Mordfall

  • PC
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Nachdem die beiden Agenten ihre Ziele nochmal durchdiskutiert haben, geht es weiter zum Edmund Hotel. Gleich in der Lobby treffen wir Reporterin Natalie wieder, die uns gleich den nächsten Flashback verschafft.

Franklin-Flashback

Wir spielen den Hotelbesitzer Franklin Edmund, der kurz vor einem wichtigen Treffen mit Investoren steht. Dafür müssen wir uns erstmal gut vorbereiten. Außerdem müssen wir das Treffen unbedingt vor den Hotelangestellten geheim halten. Betretet das Hotel und sprecht am Empfang mit dem Manager. Er will Franklin kein Hotelzimmer geben, wo er doch als Besitzer des Hotels jederzeit das Penthouse nutzen könnte. Wir müssen uns also verkleiden, um keinen Verdacht zu erregen.

Ganz rechts in der Lobby befindet sich ein lästiges Kind. Sein Ghettoblaster ist für den Lärm hier verantwortlich. Also schalten wir ihn aus und können uns dann mit ihm unterhalten. Wir erfahren, dass er total besessen davon ist, immer das neueste und heißeste Zeug zu haben. Wir müssen ihm irgendwie beweisen, dass Franklin mindestens genauso cool und nicht so spießig ist, wie das Kind glaubt. Erzählt ihm, wie cool ihr seid. Gebt ihr dabei die passenden Antworten, glaubt euch das Kid und ihr könnt einen eurer Kissenbären gegen seine Nasenbrille eintauschen – probiert einfach mit den Antwortmöglichkeiten herum, um die passenden Satzteile herauszufinden. Wir bekommen außerdem noch seinen gekauten, klebrigen Kaugummi zum Abschied. Juhu!

Mit der Nasenbrille haben wir die perfekte Verkleidung, um den Hotelmanager zu täuschen - hat in Zak McKracken schließlich auch geklappt. Setzt sie auf (benutzen) und checkt in euer Zimmer ein. Wir erfahren außerdem, dass das 10. Stockwerk das einzige ohne Komplettvideoüberwachung ist. Um den Kopierer nutzen zu können, müssen wir zunächst neues Papier auftreiben.

Benutzt nun den Fahrstuhl, um in euer Hotelzimmer zu fahren. Die Zimmernummer steht auf eurer Schlüsselkarte. Wenn ihr übrigens jedes einzelne Stockwerk des Hotels einmal anfahrt, gibt es dafür ein Achievement. In eurem Hotelzimmer angekommen springt euch als erstes die riesige Überwachungsanlage ins Auge. Die müssen wir erstmal außer Gefecht setzen vor unserem Treffen mit den Investoren. Nehmt das Briefpapier vom Tischchen und klebt es mithilfe des Kaugummis an den HotelTron3000, um ihm die Sicht zu versperren. Zu dumm nur, dass der Hotelmanager auf Zack ist und das Problem umgehend behebt.

Wir erinnern uns, dass der Manager vom 10. Stock ohne Videoüberwachung gesprochen hat, und fahren dort einfach mal hin. Hier hängt eine Anleitung für die Mitarbeiter mit Fotos, wie das ideale Zimmer auszusehen hat. Nehmt das Beispielfoto von einem Standard-Zimmer an euch, und wo wir schonmal da sind, nehmen wir aus jedem der leeren Zimmer jeweils ein Briefpapier mit (vier sind genug).

Damit geht es zurück in die Lobby. Mit dem Briefpapier im Gepäck können wir den Verkaufsprospekt kopieren und damit diesen Punkt von der Liste abhaken. Jetzt nur noch das Zimmer für die Investoren präparieren: Klebt das Foto mit dem Kaugummi an die Überwachungskamera, und der übereifrige Manager merkt den Unterschied nicht. Damit ist alles so weit vorbereitet, und ihr könnt mit dem Telefon die Investoren anrufen und ihnen mitteilen, dass die Luft rein ist. Doch was dann passiert, hätte keiner erwartet …

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel