News - The Witcher 3: Blood and Wine : Erweiterung besser als das Hauptspiel

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

CD Projekt RED geht mit breiter Brust an die zweite Erweiterung von The Witcher 3: Wild Hunt. Einem Interview zufolge soll Blood and Wine sogar besser werden als das mit Awards überhäufte Hauptspiel.

Senior Writer Jakub Szamalek plauderte kürzlich munter mit Eurogamer Italy über Blood and Wine, die zweite Erweiterung zu The Witcher 3: Wild Hunt, die noch in der ersten Hälfte 2016 erscheinen soll. Diese Erweiterung soll endgültig die Geschichte rund um Geralt von Riva abschließen und das letzte Abenteuer mit ihm als Hauptfigur werden.

Man habe seit dem Release von The Witcher 3: Wild Hunt so viel Feedback und Erfahrung gesammelt, dass der DLC sogar besser werden kann als das eigentliche Hauptspiel. Zum einen aufgrund der komplexen Story, zum anderen, weil man im Gegensatz zu Wild Hunt nun einen einzigartigen und charismatischen Gegenspieler in Blood and Wine eingebaut habe.

Nach dem Release von Blood and Wine wolle sich Szamalek voll und ganz den Arbeiten an Cyberpunk 2077 widmen.

The Witcher 3: Blood and Wine soll etwa 20 Stunden neuer Inhalte umfassen und in einer komplett neuen Region namens Toussaint spielen.