gameswelt.tv

The Walking Dead: Survival Instinct - Review

Der Ansatz an sich ist dabei gar nicht so dumm: Ohne Daryls Figur unnötig aus dem aktuellen Geschehen der TV-Serie herauszuziehen, konzentriert man sich stattdessen auf Daryls Vorgeschichte. An seiner Seite steht Bruder Merle. Allerdings wissen die Entwickler nichts mit den beiden anzufangen, was nach nur wenigen Stunden in einem stümperhaften und plötzlichen Ende gipfelt, das euch unbefriedigt zurücklässt. Schade, denn die Brüder werden von den Original-Schauspielern gesprochen und hätten eine Geschichte verdient, die mehr bietet als die naheliegendsten Zombiefilm-Klischees ohne jedwede Charakterentwicklung oder –bindung.

Zombies im Herzen

Die mangelnde Charakterbindung wird insbesondere bei den diversen Überlebenden deutlich, die ihr auf eurem Weg einsammeln könnt. Im Gegensatz zum Telltale-Adventure sind alle Figuren in Survival Instinct so dermaßen schlecht, beziehungsweise gar nicht ausgearbeitet, dass es euch schlicht egal ist, wenn ihr jemanden zurücklassen müsst, weil das Auto voll ist. Schickt ihr sie auf Missionen, die sie selbstständig erledigen, ist es ebenfalls egal, wie viel Schaden sie genommen haben und ob einer von ihnen draufgegangen ist.

Zwar besitzen die einzelnen Überlebenden spezifische Eigenschaften, können also beispielsweise mit bestimmten Waffentypen besser umgehen, jedoch wirkt sich das spielerisch so geringfügig aus, dass auch dieser Spielaspekt unausgegoren bleibt. Natürlich verliert ihr die Waffen, die ihr einem Überlebenden mitgegeben habt, wenn er bei seiner Mission draufgeht – aber da ihr ohnehin mehr als genug davon unterwegs einsammelt, wird auch dieser Punkt ad absurdum geführt.

The Walking Dead: Survival Instinct - Launch Trailer

Die Wahl der Qual

Überhaupt stimmt die Balance zwischen so ziemlich allen Spielelementen nicht. Das sieht man zum Beispiel bei der Auswahl der Fahrtrouten. Um zum jeweils nächsten Schauplatz zu kommen, habt ihr die Wahl zwischen Hauptstraßen, Nebenstraßen und Highways mit jeweils eigenen Risiken und Vorteilen. Auf Highways verbraucht ihr am wenigsten Treibstoff, allerdings ist die Zusammenbruchgefahr mitten auf der Strecke am höchsten. Wir haben es in einem kompletten Spieldurchgang testweise mal nur mit Highways probiert und unser Fahrzeug ist genau ein einziges Mal zusammengebrochen. Weshalb also sollte man noch die Haupt- oder Nebenstraßen nutzen und dort mehr Treibstoff verbrauchen?

Auf Nebenstraßen ist die Chance am größten, dass man unterwegs noch nützliche Gegenstände wie Nahrung, Munition oder eben weiteren Treibstoff findet. Geht euch Letzteres unterwegs aus, haltet ihr aber ohnehin in einem zufällig ausgewählten Mini-Level an, wo ihr reichlich Treibstoff einsammeln könnt. Nahrung besitzt ihr aufgrund des geringen Schwierigkeitsgrades meist genug und die Munition ist eine ganz eigene Geschichte, denn auch die Kämpfe mit den Untoten haben die Entwickler in den Sand gesetzt. weiter...

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu The Walking Dead: Survival Instinct

  • Zitat von »Kugane«
    aber in einem punkt kann ich wiedersprechen, kein gemetzel?
    ich lauf rum un kill einfach jeden zombie und such nach allem was nicht niet und nagelfest ist xD

    Hm, liegt wohl an der Art wie man Spielt. Ich habe nur ca. 5 Schüsse abgefeuert. Als ich denn gemerkt habe, dass es die Zombies gewaltig anlockt, bin nur nur noch mit der Nahkmapfwaffe, Flaschen, Leuchtstäbe und Schleichen durch das Spiel gekommen.
    Außerdem belohne das Spiel das Töten nicht. Zombies hinterlassen weder Loot, noch irgend welche Erfahrung.

  • Zitat von »maestro«
    Also:
    Die Wertung geht in Ordnung, denn das Spiel hat viele klare Schwächen.
    Aber: Wer keine hone Erwartungen hat, sehr gerne schlecht, auf geballere gerne verzichten kann und dazu noch süchtig nach "The Walking Dead" ist, darf es wagen sich das Spiel anzutun.

    Die Idee, mit dem Auto von Ort zu Ort durchzuschlagen und dort nach Überlebenden, neue Autos, Benzin, Waffen, Munition und nach Nahrung zu suchen, ist wirklich klasse.
    Aber leider wurde diese Idee nicht gut genug umgesetzt.
    Was ich auch positiv finde: Es ist kein Zombie Gemetzel, sondern ein Überleben Spiel. Es geht immer darum, möglichst den Kontakt zu vermeiden.


    kann mich nur anschließen, die idee is gut, nur die umsetzung nicht wirklich ausgereift.
    aber in einem punkt kann ich wiedersprechen, kein gemetzel?
    ich lauf rum un kill einfach jeden zombie und such nach allem was nicht niet und nagelfest ist xD

  • Also:
    Die Wertung geht in Ordnung, denn das Spiel hat viele klare Schwächen.
    Aber: Wer keine hone Erwartungen hat, sehr gerne schlecht, auf geballere gerne verzichten kann und dazu noch süchtig nach "The Walking Dead" ist, darf es wagen sich das Spiel anzutun.

    Die Idee, mit dem Auto von Ort zu Ort durchzuschlagen und dort nach Überlebenden, neue Autos, Benzin, Waffen, Munition und nach Nahrung zu suchen, ist wirklich klasse.
    Aber leider wurde diese Idee nicht gut genug umgesetzt.
    Was ich auch positiv finde: Es ist kein Zombie Gemetzel, sondern ein Überleben Spiel. Es geht immer darum, möglichst den Kontakt zu vermeiden.

  • Es gibt offenbar min. 2 Menschen hier die keinen guten Geschmack haben....

  • Hihihihi....wenn man ein gutes Walking Dead Spiel spielen will gibt es nur eines auf der Welt: Walking Dead - The Game.

  • Asche zu Asche, Müll zu Müll. Und DECHEL DRUFF! Wieder nen XY Spiel was man vergessen kann.

  • Also das Spiel ist wirklich nicht der Überflieger geworden, aber wer was anderes erwartete, hat wohl nicht den ersten Gameplaytrailer gesehen, der klar die Richtung verdeutlicht hat, in die dieses Lizenzspiel gehen wird.
    Aber zur Verteidigung:
    Es ist tatsächlich besser, als ich schlussendlich erwartet hatte. Wäre es als Downloadtitel veröffentlicht worden für 20-25€, würde wohl auch kaum jemand über die Grafik meckern. Die ist natürlich für ein Vollpreisspiel lächerlich, aber auch teilweise recht stimmig.
    Der actiondistanzierte Ansatz war erfrischend, zumal man sich teilweise wirklcih die nächsten Schritte überlegen musste, wenn der nächste Eingang von einem Haufen fressender "Beißer" versperrt wurde, denn schon 3 Stück auf einmal können einem das Leben wirklich schwer machen. Der verursachte Schaden bei den Zombies ist, finde ich, auch "realistisch" bedacht: 3 Schläge mit der Eisenstange, 1 mit dem Vorschlaghammer usw.
    Atmosphärisch ist es auf jeden Fall nicht so schlecht, wie so manch anderes Spiel. Man kommt in eine Stadt, klettert auf einen Truck, sieht sich erstmal um, überall schlurfen Zombies umher, ein paar entdecken einen (weil man sich so frei präsentiert) und versuchen an einen heranzukommen, die kann man dann *zack* mit der Armbrust headshoten, seine Pfeile wieder einsammeln und weiterziehen.
    Ich finde in Ansätzen wurde das Flair von Walking Dead ganz gut eingefangen und wenn man eben nicht zu viel erwartet, hat man sogar seinen Spaß mit dem Spiel.
    PS: ich hätte ihm schon seine 4-5 Punkte zugesprochen..

  • Als ich hörte, dass man einen Walking Dead Shooter machen wollte, befürchtete ich genau dies. Schade um die uninformierten Blindkäufer.

  • Schade schade, das hat mal bös abgekackt! Schau ich halt weiter die Serie!

Informationen zu The Walking Dead: Survival Instinct

Titel:
The Walking Dead: Survival...
System:
PC PlayStation 3 Xbox 360 Wii U
Entwickler:
Terminal Reality
Publisher:
Activision Blizzard
Genre:
First-Person-Shooter
USK/PEGI:
Ab 18 Jahren / 18+
Spieler:
Offline: 1 / Online: -
Release:
22.03.2013
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

Xbox 360

  • Spielstände je 2 MByte
  • HDTV 720p / 1080i / 1080p
  • Dolby-Digital-Unterstützung

PlayStation 3

  • mindestens 4 GByte HDD
  • HDTV 720p / 1080i / 1080p

Features:

PC Xbox 360 PlayStation 3

  • Überlebenden-Management
  • Ressourcen-Management
  • Original-Darsteller der TV-Serie
  • Titelmusik der TV-Serie
  • verschiedene Lösungswege
  • ungeschnitten

Titel aus der Serie:

News zu The Walking Dead: Survival...

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu The Walking Dead:...

... alle Artikel anzeigen

Bilder zu The Walking Dead: Survival...

Videos zu The Walking Dead: Survival...

Tipps zu The Walking Dead: Survival...

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.