Komplettlösung - The Surge : Komplettlösung: Alle Level, Bosse, Waffen, Tipps, Secrets und Strategien im Walkthrough

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Surge Komplettlösung: Nucleus: Projekt Utopia (Teil 2): Notfallsammelpunkt

Abkürzung zur Servicestation (2. Etage): Ihr seht im Notfallsammelpunkt zu eurer Rechten eine weitere Anomalie und einen Kristallgegner. Rennt am besten an ihm vorbei und öffnet hinter ihm eine Sicherheitstür. Diese grenzt an einen hellgrauen Gang, wo ihr zu einer Kreuzung mit einem Fahrstuhl und einer weiteren Tür gelangt. Öffnet unbedingt letztere, um eine Abkürzung zur Servicestation freizuschalten. Zur Orientierung: Dahinter liegt die große Halle mit den drei Chrysalis, auf dessen Boden die Ziffern 01, 02 und 03 geschrieben stehen. Wenn ihr dort nach links marschiert und bei der Kreuzung nach rechts abbiegt, dann steht ihr vor der Servicestation.

Kehrt zurück zum Notfallsammelpunkt und kümmert euch nun um den Kristallgegner, wenn euch danach ist. Schaut euch danach die andere Seite des Raumes an: Ihr seht zwei Treppen, von denen die eine nach oben und die andere nach unten verläuft. Erstere führt euch zu einer Plattform mit mehreren blauen Kisten und einem Schrotthaufen. Links seht ihr einen schmalen Gang, der einen Gegner mit Granatwerfer und eine weitere Tür beherbergt. Diese wiederum stellt eine kleine Abkürzung zu den schmalen Gangen mit dem Giftgas und den anderen Gegnern mit Flammen- sowie Granatwerfern dar.

Die nach unten verlaufende Treppe im Notfallsammelpunkt führt euch zu einer etwas versteckt gelegenen Tür. Sollte sie verschlossen sein, dann habt ihr bei eurem Besuch der Utopia-Vorbereitung vergessen, den Schaltkreis mit einer Kernleistung von 30 zu überbrücken. Folgt dem roten Steg dahinter und schaut am anderen Ende angelangt nach unten. Ihr seht ein Rohr mit einem Objekt, das sich als eine Vitalinjektion V5 entpuppt. Wenn ihr nach unten springt, um es zu nehmen, dann landet ihr anschließend wieder beim Eingang zur Utopia-Vorbereitung. Marschiert von dort zu den schmalen Gängen, die mit Gas gefüllt sind, und haltet euch darin links, bis ihr per Exo-Lift die just zuvor freigeschaltete Abkürzung erreicht und euch wieder im Notfallsammelpunkt befindet.

Marschiert zur Kreuzung mit dem Fahrstuhl, wo ihr die letzte Abkürzung zur Servicestation freigeschaltet habt. Benutzt zuerst die Kommunikationsstation und betretet den Fahrstuhl. Ihr fahrt mit ihm eine Etage nach oben und landet in einem langen Gang, in dem eine Sicherheitskraft und ein Sicherheitsroboter auf euch lauern. Verpulvert getrost all eure Vitalinjektion, weil ein paar Meter weiter eine alternative MediBay an der Wand zu eurer Linken hängt. Ihr ergattert zudem in der Ecke hinter den Holzkisten einen Schrotthaufen. Marschiert die Treppe neben der MediBay empor und betretet den Bereich der “Magnetbahn – Startplattform 01“.

The Surge Komplettlösung: Magnetbahn – Startplattform 01

Ihr werdet sogleich von einer Sicherheitskraft mitsamt Drohne begrüßt und stoßt ganz hinten auf einen weitere Gegner der gleichen Art, der eine Tür bewacht. Zerstört sie und schnappt euch den plasmatischen Regenerator V5. Danach solltet ihr kurz in die CREO Magnetbahn steigen, woraufhin ihr in der Hauptstation von Fertigungskomplex B landet, und sogleich wieder zurückreisen. Der Sinn der Übung: Wenn ihr im Folgenden sterbt, dann werdet ihr nun bei der CREO Magnetbahn und nicht in der Servicestation wiederbelebt.

Lokalisiert links neben der Nische, in der sich der plasmatische Regenerator befand, ein hell beleuchtetes Loch und springt hinein. Vermöbelt die Drohne sowie den Chrysalis und haltet euch im folgenden Gang rechts, um zu einer Kiste mitsamt Schrotthaufen zu gelangen. Folgt erneut dem Weg, benutzt zwischendurch einen Exo-Lift und springt in der Sackgasse in eine weiteres Loch, woraufhin ihr wieder vor einem Schrotthaufen landet.

The Surge Komplettlösung: Rückweg von 3. Etage zur 1. Etage

Nun wird es richtig kniffelig: Ihr steht auf einer kleinen Plattform und befindet euch über zwei Kristallgegnern, die euch aufgrund der engen Räumlichkeiten in Windeseile töten können. Wir raten deshalb sie zunächst in Ruhe zu lassen und euch auf die folgenden Schritte zu konzentrieren, mit denen ihr den Aufzug mitsamt Servicestation in die dritte Ebene hievt:

Springt nach unten und lauft geradeaus zum Schaltkreis. Überbrückt ihn, bevor euch der Kristallgegner zu eurer Rechten bemerkt, und dreht euch um. Rennt am anderen Kristallgegner vorbei und lauft zur Türsteuerung weiter hinten. Benutzt sie jedoch noch nicht, sondern flüchte rechtsherum zu einem Exo-Lift. Achtung: Er wird nur dann funktionieren, wenn ihr wie beschrieben den Schaltkreis neben dem Kristallgegner überbrückt habt!

Fahrt mit dem Lift nach oben und lauft zur Aufzugssteuerung, mit der ihr die Servicestation auf die dritte Ebene hievt. Begebt euch per Lift zurück nach unten und haltet euch links, womit ihr vor der Servicestation landet. Geht von dort zur Türsteuerung, die ihr einen Absatz zuvor ignoriert habt, und öffnet sie. Haltet euch im folgenden Raum links und lauft die Treppe hinauf. Ihr stoßt auf einen weiteren Kristallgegner und müsst selbst abwägen, ob ihr euch ihm stellen möchtet. Lauft so oder so quer durch den Raum und flitzt in die Nische. Folgt den Stufen zu eurer Linken und überbrückt einen weiteren Schaltkreis.

Das Überbrücken des Schaltkreises hat einen sehr großen Vor- und einen sehr großen Nachteil: Zum einen sind nun die schwebenden Kristalle in der ersten Etage verschwunden, die den einen Weg bei einer der ersten Kreuzung blockiert hat. Zum anderen lauern nun im gesamten Gebiet weitere Kristallgegner auf euch.

Schaut euch die Wand gegenüber des Schaltkreises ganz genau an: Ihr seht dort im Dunkeln eine kaum sichtbare Tür, die ihr zerschlagen müsst. Dahinter durchstreift ihr mal wieder ein paar schmale Gänge, die mit Gas gefüllt sind. Fahrt zuerst per Exo-Lift nach unten und durchstöbert bei der folgenden Kreuzung die Nische zu eurer Linken. Dort liegen ein paar Mk-IV-Komponenten herum. Dreht euch um und rennt durch den Gang, bis ihr wieder eine Kreuzung erreicht. Dort könnt ihr die Kisten zerdeppern und gelangt per Exo-Lift zu einer weiteren Tür sowie einer Plattform mitsamt Schrotthaufen. Springt jedoch nicht nach unten auf die weiße Plattform: Euch entgehen ansonsten ein paar der folgenden Geheimnisse.

Begebt euch zurück zur letzten Kreuzung und marschiert in Richtung der türkisfarbenen Ecke. Dahinter führt euch der nächste Exo-Lift in die Tiefe und zu einer Ecke mit einem Audiolog. Wenn ihr danach noch die Tür zu eurer Linken öffnet, dann befindet ihr euch wieder in einem euch bekannten Gang, der nun ebenfalls von einem Kirstallgegner bewacht wird.

Wenn ihr der vorderen Treppe zu eurer Rechten folgt, dann landet ihr ebenfalls bei der weißen Plattform, auf die ihr eben noch hättet springen können. Marschiert ihr hingegen die hintere Treppe nach oben und folgt dem schmalen Steg, dann landet ihr wiederum beim Kasten mit den Nanokernen, der sich nur mit einer Kernleistung von 50 öffnen lässt.

Dort befindet sich plötzlich eine große Plattform, die ihr betreten könnt. Es handelt sich hierbei um den unteren Teil des Lastenaufzugs, mit dem ihr die Servicestation nach oben transportiert habt. Solltet ihr im Laufe des Spieles Alec Norris und seiner “Tochter“ Maddy geholfen haben, dann solltet ihr nun ein Geräusch hören. Nehmt das Auto-Med V4, lauft zwischen dem grauen und dem roten Container zu einer nach oben verlaufenden Treppe und folgt dem Weg, bis ihr eine nach unten verlaufende Treppe erreicht. Geht sie hinab, marschiert an der weißen Kiste vorbei und achtet im folgenden Raum auf den Chrysalis-Gegner, der sich in der Ecke zu eurer Rechten versteckt.

Springt am Rand eine Plattform nach anderen hinab, bis ihr neben ein paar Holzkisten landet. Zerstört die Tür, durchquert den schmalen Gang und verprügelt einen weiteren Chrysalis-Gegner. Lokalisiert anschließend zwei Wege: Hinten links steht ein Exo-Lift, der euch nach oben transportiert. Folgt dort dem Gang, macht eine weitere Tür kaputt und betretet die große Plattform.

Ihr befindet euch genau genommen erneut auf dem unteren Teil des Lastenaufzugs, den ihr aufgrund der in der Mitte gestapelten Kisten nicht von der anderen Seite betreten konnte. Ihr entdeckt hier abseits einer medivoltaischen Injektion V5 den zerstörten Körper von Maddy, sofern ihr ihrem “Vater“ Alec Norris in der Forschungsabteilung geholfen habt. Ihr könnt nur noch ihre Halskette nehmen und Alec bei der nächsten Gelegenheit in der Servicestation geben. Wenn ihr ihm zudem die Wahrheit über den Tod seiner “Tochter“ erzählt, dann erhaltet ihr einen Vitalboost V5.

Kehrt von der Plattform zurück nach unten und haltet euch links, bis ihr den anderen schmalen Gang erreicht. Durchquert ihn und springt auf die rote Plattform mit dem Schrotthaufen. Hechtet mit Anlauf wieder nach oben und lauft zurück zu den Holzkisten, neben denen ihr vorhin gelandet seid. Dort sichtet ihr eine Lücke im Boden, durch das ihr auf ein Rohr mit einem weiteren Vitalboost V5 hüpft. Springt ganz nach unten und ihr landet in dem vergifteten Bereich unmittelbar neben der Abkürzung, die euch zum Treppenhaus führt.

Geht im Treppenhaus ganz nach unten und lauft am besten geradewegs an allen Gegnern vorbei. Dabei stoßt ihr ebenfalls auf eines dieser Kristallviecher und anschließend auf die Aufzugssteuerung, die an der Wand zu eurer Rechten hängt. Ruft den Lastenaufzug zurück nach unten in die erste Etage und folgt dem Weg linksherum, bis ihr den letzten Abschnitt des Spieles erreicht

The Surge Komplettlösung: //Datenprüfsumme fehlgeschlagen

Ja, richtig gelesen: Der letzte Abschnitt heißt “//Datenprüfsumme fehlgeschlagen“ und soll bewusst an eine Fehlermeldung erinnern. Der Weg ist nicht besonders kompliziert und führt euch geradewegs zu einem letzten Kristallgegner. In seiner Nähe stöbert ihr noch einen Schrotthaufen und Wolframierung Mk IV auf. Danach gelangt ihr über ein paar Treppen und weiteren Wegen zum finalen Endgegner des Spieles: der korrumpierte Prozess. Begebt euch zur anderen Seite der großen Plattform und überbrückt den Schaltkreis, um den Kampf zu starten.

Warnung: Wenn ihr ihn besiegt, dann wird euer Spielstand automatisch zurückgesetzt! Ihr könnt danach nur ein New Game+ anfangen und nicht zu den bereits erkundeten Bereichen zurückkehren!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel