Komplettlösung - The Surge : Komplettlösung: Alle Level, Bosse, Waffen, Tipps, Secrets und Strategien im Walkthrough

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Surge Komplettlösung: Vorstandsebene: Der Weg zum Vorstand (Teil 1): CREO Vorstandsebene (Untere Etage)

Die CREO Vorstandsebene gehört zu den hellsten und am besten beleuchtesten Abschnitten des Spieles. Zudem hört ihr im Hintergrund eine seichte Klaviermusik, die euch in Sicherheit wiegen will. Jedoch trügt der Schein: Bereits am oberen Ende der großen Treppe, vor der ihr steht, wartet ein Sicherheitsroboter auf euch. Das Biest ist zwar nach wie vor sehr gefährlich, wenn es euch mit seinem dumpfen Buzzerton anvisiert und anspringt. Aber solltet ihr inzwischen stark genug sein, um den Roboter mit ein paar Schlägen außer Gefecht zu setzen. Achtet jedoch darauf, dass ihr während des Kampfes nicht zu weit nach oben marschiert und versehentlich den nächsten Gegner anlockt.

Die oberste Bereich der Treppe ist aufgrund einer gelben Blockade gesperrt, weshalb ihr euch umdreht, die Nische mit der Pflanze untersucht und den dort liegenden Schrotthaufen nehmt. Rechts neben der Nische führt euch die Treppe wieder nach unten und zu einer Sicherheitskraft mitsamt Drohne. Rechts neben den beiden hängt ein defekter Bildschirm an der Wand, über den eine weitere Videobotschaft von Don Hackett flimmert. Links daneben seht ihr eine schmale Nische mit einem Bäumchen, hinter dem ein weiterer Schrotthaufen liegt.

Marschiert die Treppe weiter hinab und lokalisiert die Absperrung zu eurer Rechten. Geht zunächst daran vorbei, indem ihr euch links haltet, und den Boden mit den weißen Kieselsteinen betretet. Dort schnappt ihr euch das nächste Audiolog und ein paar Mk IV-Komponenten. Kleiner Tipp: Solltet ihr auf eurem folgenden Weg sterben und erneut durch die CREO-Vorstandsebene laufen müssen, dann könnt ihr ein paar der Gegner dank einer kleinen Abkürzung umgehen. Springt einfach beim Betreten der CREO-Vorstandsebene links über das Geländer und somit direkt zu den weißen Kieselsteinen.

Lauft ein paar Stufen zurück nach oben und geht nun durch die schmale Lücke der Absperrung. Direkt dahinter lauert eine Sicherheitskraft, die euch von links anfällt. Sie trägt zum Glück nur eine GORGON-Rüstung und ist deshalb deutlich leichter zu besiegen als die Kollegen in der CERBERUS-Rüstung.

Hinter Absperrung seht ihr eine kaputte Tür, die sich nicht öffnen lässt. Zu eurer Rechten verläuft ein schmaler Weg zu einer weiteren Tür, die halb von ein paar Kisten halb verdeckt wird. Hinter den Kisten lauert ebenfalls ein Gegner auf euch. Zudem könnt ihr auch diese Tür nicht öffnen, wiel die zugehörige Steuerung inaktiv ist.

Dreht euch weiter nach rechts und schaut in Richtung der langen, zweigeteilten Halle. Die linke Seite führt euch erneut über einen Boden mit weißen Kieselsteine und wird von einer Sicherheitskraft mit CERBERUS-Rüstung sowie einer Drohne bewacht. Sowohl ganz hinten als auch hinter den großen Steinen zu eurer Linken liegt jeweils ein Schrotthaufen. Die rechte Seite erreicht ihr über der nach oben verlaufenden Treppe und wird ebenfalls von einer Sicherheitskraft bewacht, die dank CERBERUS-Rüstung bedeutend widerstandsfähiger als ihr Kollege auf der linken Seite ist.

Abkürzung zur Servicestation: Ihr gelangt über die rechte Seite der Halle zu zwei unmittelbar hintereinander liegenden Türen: eine Sicherheitstür, die ihr per Steuerung öffnet, und eine zerstörbare Tür, die ihr kaputtschlagt. Dahinter verläuft ein schmaler, dunkler Gang, der sich bereits nach ein paar Metern teilt. Haltet euch zunächst rechts, woraufhin ihr über einen plasmatischen Regenerator V5, einen Wartungsroboter, zwei Exo-Lifte und eine weitere zerstörbare Tür stolpert. Danach sammelt ihr den RecyclingBuddy V4 ein und aktiviert den Exo-Lift zu eurer Linken, über den ihr zurück zur Servicestation gelangt.

Kehrt zurück in den schmalen, dunklen Gang und marschiert bei der Kreuzung geradeaus weiter . Kurz vor Abbiegung nach links kommt euch mit großer Wahrscheinlichkeit eine Sicherheitskraft entgegen, die ihr sogleich bekämpft. Sollte dies nicht passieren, dann steht sie zu eurer Linken und kehrt euch den Rücken. Lockt sie in dem Fall per Drohne an, anstatt blind zu ihr zu laufen. Der Grund: Hinter der Abbiegung befindet sich ein etwas größerer Hohlraum, in dem sich zu eurer Rechten eine besonders hartnäckige Sicherheitskraft versteckt.

Schnappt euch das nächste Audiolog und in der Nische hinten rechts einen Schrotthaufen, der hinter ein paar Kisten versteckt liegt. Links neben der Nische gelangt ihr zu zwei Türen, wobei ihr diesmal genau andersherum die erste zerschlagt und die zweite per Steuerung öffnet. Dahinter wartet wieder ein bedeutend wohnlicherer Raum auf euch.

Ihr seht zu eurer Linken ein paar Snackautomaten, eine Kommunikationsstation und eine nach oben verlaufende Treppe. Geradeaus führt euch eine offene Tür zum nächsten Raum, in dem ihr sofort (!) die alternative MediBay links an der Wand plündert. Ihr solltet nämlich erneut auf Irina Beckett stoßen, sofern sie wie von uns vorgeschlagen von euch eine GORGON-Rüstung erhalten hat (siehe Fertigungskomplex B: Der endgültige Weg zur Vorstandsebene). Sie ist nun felsenfest davon überzeugt, ein Teil des Werkschutzes zu sein, und greift euch sogleich an. Zum Glück ist die gute Frau recht langsam, weshalb sie weniger gefährlich ist als eine Sicherheitskraft mit CERBERUS-Rüstung.

Konzentriert euch während des Kampfes auf ihren rechten Arm (von euch aus gesehen den linken), damit ihr ihn am Ende abtrennen und eine Peacemaker-Waffe erhalten könnt. Schnappt euch nach dem Kampf den Schrotthaufen, der rechts neben dem Eingang liegt, und schaut euch die Tür gegenüber der alternativen MediBay an. Dahinter verläuft ein Gang, der euch erneut zu einer zerstörbaren und einer per Steuerung gesicherten Tür führt. Dabei handelt es sich um eine Abkürzung zur langen Halle der CREO-Vorstandsebene. Allerdings ist es fraglich, was euch diese bringt: Der andere Weg, den ihr zuletzt freigeschaltet habt, ist deutlich sicherer und auch kürzer.

Kehrt deshalb zurück in den Raum mit den beiden Snackautomaten, der Kommunikationsstation und der nach oben verlaufenden Treppe. Diese führt euch zwar ebenfalls zur langen Halle, jedoch auf ein völlig neue Ebene, die ihr bislang noch nicht erforscht habt. Zu eurer Linken steht eine Sicherheitskraft, um die gleich zwei Drohnen herumschwirren. Geht deshalb nur kurz in die Halle und lauft gleich wieder zurück in den Raum mit den Snackautomaten. Daraufhin sollte euch die Sicherheitskraft ohne den Drohnen folgen.

Kehrt nach dem Kampf zurück und inspiziert die Ecke zu eurer Rechten. Dort stehen zahlreiche Kisten herum, die zum einen eine Medivoltaische Injektion V5 beherbergen und hinter denen sich zum anderen ein Gegner versteckt. Ihr könnt ihn bereits im Vorhinein sehen, wenn ihr euch den Kisten langsam nähert und die Kamera entsprechend dreht. Auf der anderen Seite verlaufen zwei Treppen in die oberste Etage der CREO-Vorstandsebene, wo es wieder etwas kompliziert wird.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel