Komplettlösung - The Surge : Komplettlösung: Alle Level, Bosse, Waffen, Tipps, Secrets und Strategien im Walkthrough

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Surge Komplettlösung: Resolve-Biolabore: Blue-Sky-Station & Abwasserkanäle

Ihr landet als Erstes in der Blue-Sky-Station, die aufgrund der schlechten Beleuchtung nicht besonders einladend wirkt. Zu eurer Linken seht ihr eine Treppe, die euch in eine dunkle Ecke mitsamt Schrotthaufen führt. Auf der anderen Seite der Station lokalisiert ihr ebenfalls eine Treppe, die ihr ebenfalls hinaufgeht. Dreht euch um, lauft zu den drei gelben Sitzbänken und folgt der Treppe zu eurer Rechten, womit ihr bereits die Servicestation der Biolabore gefunden habt. Darin ergattert ihr sogleich einen plasmatischen Regenerator V3.

Verlasst die Servicestation und haltet euch links, bis ihr einen grauen, jedoch gut beleuchteten Gang vor Augen habt. Darin befindet sich auf der einen Seite eine inaktive Türsteuerung und auf der anderen Seite ein paar Kisten, ein paar blaue Fässer sowie eine lange Treppe, die nach unten verläuft und über die ihr zu den äußeren Abwasserkanälen gelangt.

Dort begegnet ihr sogleich einem neuen Gegnertyp: einem mechanischen Wartungsroboter, der euch insbesondere mit seinem langen Serverarm ärgert. Dafür könnt ihr den Arm bereits mit wenigen Schlägen abtrennen, woraufhin der Wartungsroboter recht harmlos ist. Zudem könnt ihr euch leicht von hinten an ihn heranschleichen und mit ein paar schnell ausgeführten Angriffen überrumpeln.

Nun zur Gebietsbeschreibung: Am unteren Ende der Treppe seht ihr sogleich eine Nische, aus der Nebel austritt. Dahinter kommt ihr sowohl zu einer Kreuzung als auch zu einem Wartungsroboter. Wenn ihr euch bei der Kreuzung rechts haltet, dann landet ihr in einer Sackgasse mitsamt einer Vanadiumenergiezelle. Auf der anderen Seite der Kreuzung gelangt ihr sogleich zu einem weiteren Wartungsroboter und noch einer Kreuzung. Marschiert dort ebenfalls geradeaus und durchstöbert die zerfallene Sackgasse nach einem Schrotthaufen.

Kehrt zurück zur letzten Kreuzung und folgt dem Seitengang. Geht bei der dritten Kreuzung diesmal zuerst nach rechts. Ihr solltet kurz darauf einen gut beleuchteten Schaltkreis sehen, den ihr überbrücken müsst. Erschreckt euch nicht, wenn zur gleichen Zeit weiter hinten ein Wartungsroboter ein paar Holzkisten zerstört und zu euch fährt. Unabhängig vom Überraschungsmoment und der überdramatischen Musik ist er genauso einfach zu besiegen wie seine Artgenossen.

Kehrt abermals zurück zur letzten Kreuzung und marschiert an den blauen Fässern zu eurer Rechten vorbei. Steigt die Treppe hinab und schleicht vorsichtig am Rand der Plattform entlang, um nicht in die Lücke zu fallen. Achtung: Solltet ihr unseren Ratschlag missachten und blind über das Loch spazieren, dann fallt ihr rein optisch zwar nur ein paar Zentimeter in die Tiefe, was euch aber trotzdem sofort tötet. Benutzt die Türsteuerung, für die ihr eben den Schaltkreis überbrückt habt, und ihr erhaltet Zugang zu einer Sackgasse, in der ihr ein Auto-Med-V2-Implantat abstaubt. Damit ausgerüstet regeneriert sich automatisch eure Lebensenergie, wenn ihr kaum noch welche über habt.

Geht wieder zurück nach oben und lauft nach links zurück zum Schaltkreis. In der Nische, in der sich der Wartungsroboter aufgehalten hat, seht ihr einen großen Container und dahinter einen einsammelbaren Schrotthaufen. Ein paar Meter davor ortet ihr auf der einen Seite ein Gitter und auf der anderen eine nach oben verlaufende Treppe. Sie führt euch in einen beleuchtenden Raum, wo ihr von Weitem eine Fernkampfdrohne sehen solltet. Lockt sie mit eurer Drohne an und kümmert euch anschließend auch um den nächsten Wartungsroboter, der sich auf einer länglichen Plattform aufhält sowie von mehreren Behältern und Containern umgeben ist.

Wenn ihr euch mitten auf die Plattform stellt und in Richtung Raummitte schaut, dann seht ihr eine Wand mit der Aufschrift “Maintenance Access – 07“. Direkt davor verlaufen mehrere Treppen nach unten und führen euch in einen Bereich mit einer inaktiven Türsteuerung und ein paar Fernkampfdrohnen. Zudem sichtet ihr erneut das Drohnensymbol, das ihr sowohl in der Kanalisation unterhalb des Kraftwerks der stillgelegten Produktion als auch neben dem Tor zum Zirkulationsturm im Fertigungskomplex B gesichtet habt. Weil es dort ansonsten vorerst nichts zu entdecken gibt, marschiert ihr den Weg links neben der Wand mit der Aufschrift “Maintenance Access – 07“ entlang.

Ihr gelangt als Nächstes zu einer Kreuzung mit einem Aufzug, wo ihr sogleich von links von einem Berserker angefallen werdet. Weil der Aufzug nicht funktioniert, müsst ihr zunächst durch den Schutt zu eurer Linken laufen. Ganz hinten in der Ecke kehrt euch ein Soldat mit Titanwaffe den Rücken, der einen Schrotthaufen bewacht. Rechts neben ihm verläuft eine Treppe zu einer Sicherheitstür, die ihr genau wie die anderen beiden zuvor mangels Autorisierung nicht öffnen dürft.

Ihr lokalisiert zu guter Letzt rechts neben der Treppe einen Schaltkreis, doch Vorsicht: Aus der gleichen Ecke vernehmt ihr ein schweres Atmen, das auf einen versteckten Gegner hinweist. Sobald ihr ihn erledigt und den Schaltkreis überbrückt habt, könnt ihr den Fahrstuhl benutzen und endlich mal wieder frische Luft atmen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel