Komplettlösung - The Surge : Komplettlösung: Alle Level, Bosse, Waffen, Tipps, Secrets und Strategien im Walkthrough

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Fertigungskomplex: Zu den Fernzügen gelangen (Teil 1) Recycling

Am anderen Ende der schmalen Plattform, auf der ihr erstmals die Stimme von Benjamin Burke gehört habt, scheint ihr euch erneut in einer Sackgasse zu befinden. Doch wenn ihr euch nach links dreht und ein paar Schritte nach vorne marschiert, dann seht ihr ein großes, dunkles Rohr, das an der Wand befestigt ist. Ihr könnt über das Rohr marschieren und zu einer weiteren Plattform mit zwei Treppen gelangen.

Die nach oben verlaufende Treppe führt euch zu einem wenig aufregenden Schrotthaufen. Die nach unten verlaufende Treppe führt euch dafür zu einer Öffnung, durch die ihr als Nächstes springen müsst. Achtung: Ihr befindet euch daraufhin im Recycling-Bereich und könnt nicht so ohne weiteres zurück nach oben hüpfen! Wagt deshalb den Sprung nur dann, wenn ihr noch ein paar Vitalinjektionen in der Tasche habt.

Ihr müsst euch zuerst um einen Standardgegner kümmern, bevor ihr den Schrotthaufen im Regal nehmen könnt und die Türsteuerung auf der anderen Seite des Raumes benutzen dürft. Im folgenden Gang stehen euch erneut mehrere Richtungen zur Verfügung: Zu eurer Linken befindet sich eine große Halle mit zwei Schmelzmaschinen, denen ihr vorerst aus dem Weg geht. Gegenüber der Tür, durch die ihr den Gang betreten habt, gelangt ihr in einen weiteren Raum mit einem Gegner, den ihr von hinten überrascht. Zudem entdeckt ihr in der Ecke zu eurer Linken mit den blauen Bildschirmen einen Schrotthaufen und eine Kommunikationsstation plus Audiolog.

Zu eurer Rechten seht ihr zwei Türsteuerungen, die ihr zum Öffnen der großen, grauen Tore benutzen könnt. Doch Vorsicht: Die erste wird von einem Gegner bewacht, der sich wiederum in einer Nische versteckt, und vor der zweiten steht eine dreibeinige Maschine. Ganz davon abgesehen könnt ihr die Tore sowieso ignorieren, weil sie euch keine neuen Wege oder eine Abkürzung offenbaren.

Dafür entdeckt ihr gegenüber des zweiten Tores eine gut versteckte Nische mit einer kleinen Treppe, die euch zu einem taktilen Omniboost V1 führt. Damit steigert ihr die Angriffskraft von Stäben, einhändigen und zweihändigen Waffen.

Kehrt zurück in den Gang, dreht euch nach links und lauft von der anderen Seite an den beiden Toren von eben vorbei (egal ob ihr sie nun geöffnet habt oder nicht). Dreht euch in der Ecke angelangt nach rechts und lockt zunächst den Berserker zu euch. Habt ihr ihn erledigt, dann kümmert euch um die beiden Gegner mit den Raketenwerfern und zu guter Letzt um die dreibeinige Maschine weiter hinten.

Moment einmal: ein Berserker, zwei Gegner mit Raketenwerfern und eine dreibeinige Maschine...? Kommt uns das nicht bekannt vor? Richtig: Es handelt sich hierbei um die Gegnergruppe, die ihr am Ende des dritten Weges gesehen und vorhin noch nicht bekämpfen solltet! Von dieser Seite aus könnt ihr die Jungs nämlich viel leichter ausschalten, allein weil euch die Männer mit den Raketenwerfer den Rücken kehren. Sobald ihr sie allesamt erledigt habt, schnappt ihr euch eure Belohnung in Form eines Voltaik-Dynamos.

Kehrt abermals zurück in den Gang und begebt euch nun in die große Halle mit den beiden Schmelzmaschinen. Verteidigt euch gegen eine harmlose Drohne und lokalisiert die nach unten verlaufende Rampe, aber marschiert sie nicht hinab. Folgt stattdessen dem Weg zu eurer Rechten, benutzt den Exo-Lift in der Ecke und kümmert euch um den nächstbesten Berserker, der euch begegnet. Überquert anschließend die rechte der beiden orangefarbenen Plattformen, die quer durch die Halle verlaufen, und geht durch die Tür, um erneut die Stimme von Benjamin Burke zu hören.

Abkürzung zur Servicestation: Zu eurer Rechten seht ihr zwei große Tore. Öffnet zuerst das hintere und betretet die Garage, die ihr bereits am Ende des rot beleuchteten Ganges von Unterstützungslink 2 entdeckt hattet. Zur Erinnerung: Wenn ihr die Kiste hinten links zerstört und dem roten Gang folgt, dann stoßt ihr auf einen Berserker. Tötet ihn und marschiert den Weg zu eurer Rechten entlang, um zurück zur Servicestation zu gelangen.

Kehrt zurück zu den beiden großen Toren, wo ihr zuletzt die Stimme von Benjamin Burke gehört habt, und öffnet nun das andere. Dahinter seht ihr einen türkisfarbenen Raum, in dem zwei Berserker auf euch warten. Der eine marschiert direkt zu euch und lasst sich prima aus dem Raum locken. Der andere versteckt sich hinter dem großen Container, der in der Mitte des Raumes steht.

Rechts neben dem Container seht ihr zwei Steuerungen. Gegenüber von ihnen gelangt ihr zu einer Nische mit einer dritten Steuerung, die ihr sogleich benutzt. Danach aktiviert ihr nacheinander die beiden anderen Steuerungen, wobei laut einer Computerstimme die Kanalbrücken im Recyling-Bereich ausgefahren und die Schmelzmaschinen anders positioniert werden.

Dreht euch nach links und ortet die alternative MediBay, die an der Wand hängt. Ihr könnt sie einmal benutzen, um euch zu regenerieren und sämtliche verbrauchten Vitalinjektionen zu erneuern. Allerdings handelt es sich hierbei um keinen Rücksetzpunkt: Wenn ihr sterbt, dann werdet ihr wie gewohnt zurück zur Servicestation versetzt.

Sollte sie nicht offen sein, dann müsst ihr noch einmal mit dem Fahrstuhl von eben zum Raum mit der alternativen MediBay fahren und die Steuerung zwischen den Containern benutzen.

Geht anschließend zum Fahrstuhl zu eurer Linken und ruft ihn mit der Steuerung. Betretet den Fahrstuhl und fahrt eine Etage in die Tiefe. Ihr landet wieder in der Halle mit den Schmelzmaschinen, wobei eine der beiden dank der von euch benutzten Steuerung verschwunden sein sollte. Wollt ihr sie zu einem späteren Zeitpunkt bekämpfen, dann könnt ihr sie jederzeit mithilfe der Steuerung zurückrufen.

Des Weiteren ist die Plattform, auf der sich die Schmelzmaschine befindet, mit zwei dunkelgrauen Brücken verbunden. Sollte dies nicht der Fall sein, dann habt ihr nicht wie drei Absätze zuvor die Steuerung für die Kanalbrücken aktiviert.

Überquert die erste Brücke und durchsucht den Müll zu eurer Linken, um einen kinästhetischen Verstärker abzustauben. Danach könnt ihr auf eigenen Wunsch die zweite Brücke überqueren und euch um die dreibeinige Maschine zu eurer Rechten kümmern. Die Rampe hingegen führt euch wieder zum Exo-Lift (wenn ihr euch links haltet) und zum Gang mit den vielen Toren (wenn ihr euch rechts haltet). Weil ihr all diese Gebiete bereits erkundet habt, kehrt zurück nach unten und überquert beide Brücken, um zurück zum Fahrstuhl zu gelangen.

Dreht euch nach links und kümmert euch um die dreibeinige Maschine, die vor der offenen Tür steht. Hinter der besagten Tür seht ihr einen Gegner mit Titanwaffe, der vor euch davonläuft und über eine schmale Brücke rennt. Er positioniert sich auf der anderen Seite, packt einen Raketenwerfer aus und schießt auf euch. Stellt euch am rechts neben der Brücke vor das Gerüst und lockt den Gegner mit einer Drohne an, damit ihr ihn wie gewohnt im Nahkampf bezwingen könnt.

Hinter der Brücke wartet noch eine weitere dreibeinige Maschine auf euch, die eine schmale Treppe und ein offenes Tor bewacht. Unterhalb der Treppe liegt ein Audiolog, während neben dem Tor eine Bluthund-Waffe auf euch wartet.

Abkürzung zur Servicestation: Sobald ihr die Treppe hinauf marschiert, gelangt ihr zu einem schmalen Weg mit zwei weiteren Gegnern: einem Soldaten mit Titanwaffe und einem Berserker. Habt ihr auch die beiden eliminiert, dann haltet euch rechts und betätigt die Türsteuerung. Dahinter befindet ihr euch wieder im rot beleuchteten Gang von Unterstützungslink 2. Von dort müsst ihr euch wie gewohnt rechts halten, um zurück zur Servicestation zu gelangen.

Andersherum steht euch nun folgende Abkürzung zur Verfügung: Geht von der Servicestation zur Nische mit den schräg verlaufenden Rohren und marschiert zum Exo-Lift. Fahrt nach unten, bekämpft den Berserker im rot beleuchteten Gang und folgt ihm bis zur Türsteuerung in der Mitte, hinter der ihr euch wieder im Recycling-Bereich befindet.

Sofern ihr eben die Servicestation zum Auffrischen eurer Ressourcen benutzt habt, müsst ihr erneut den Gegner mit der Titanwaffe und den Berserker ausschalten. Lauft jedoch noch nicht wieder die Treppe von vorhin hinab, sondern untersucht die schmalen Wege auf der anderen Seite. Sie führen euch zu einem kleinen Rundgang, von wo ihr aus auf einen unter euch stehenden Container springen könnt. Auf ihm liegt ein wertvoller RecyclingBuddy, der euch ausgerüstet mehr Altmetall für jeden zerstörten Gegner beschert.

Springt vom Container nach unten zur dreibeinigen Maschine und flüchtet nun durch das offene Tor. Wenn ihr euch dahinter zur Nische zu eurer Rechten begebt, dann könnt ihr einen am Boden liegenden Berserker eliminieren.

Gegenüber der Nische führen euch mehrere Treppen nach unten und in einen länglichen Raum. Darin stehen mehrere große, weiße Geräte, ein Schaltkreis und insgesamt drei Gegner. Der Raum selbst ist ebenfalls mit zwei kleinen Treppen ausgestattet: Die eine, über die ihr ihn betretet, und die andere, die euch zum Schaltkreis führt. Des Weiteren lokalisiert ihr ganz hinten rechts eine Türsteuerung, die sich erst dann benutzen lässt, wenn ihr den Schaltkreis überbrückt habt.

Der erste der drei Gegner, ein Berserker, fällt euch sogleich an, wenn ihr den Raum erreicht. Lockt ihn am besten zu euch nach oben und bekämpft ihn. Geht anschließend nach unten und zerstört die Holzkisten direkt vor euch, hinter dem sich der zweite Berserker aufhält. Knackt zu guter Letzt den Arbeiter mit der Titanwaffe, der den Schaltkreis bewacht.

Wichtig: Ihr werdet im Folgenden ein paar Mal durch diesen Raum laufen müssen, während ihr das Gebiet weiter erkundet. Auch wenn es nervig ist, solltet ihr nach jedem Aufenthalt in der Servicestation stets die eben beschriebenen Gegner erledigen. Sie werden euch sonst allesamt verfolgen, wenn ihr einfach an ihnen vorbeirennt, und euch in jedem Fall einholen, bevor ihr den nächsten Feinden begegnet.

Konntet ihr den Schaltkreis überbrücken, dann solltet ihr zurück zur ersten Treppe laufen, über die ihr den Raum erreicht habt. Darunter ist nämlich ein Ausdauerboost, das passenderweise eure Ausdauer verbessert. Marschiert anschließend zur Türsteuerung auf der anderen Seite des Raumes und lauft um das weiße Gerät zu eurer Linken herum, hinter dem ihr eine weitere Vanadiumenergiezelle entdeckt. Danach könnt ihr euch der Türsteuerung widmen und die Giftmüllentsorgung betreten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel