Preview - The Surge 2 : Beim zweiten Mal wird alles besser

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Fazit

Marcus Rätzke - Portraitvon Marcus Rätzke
Schöne Sci-Fi-Alternative zu Dark-Souls

The Surge 2 will mit den Stärken des ersten Teils punkten und diese ausbauen. Besonders am Herz des Vorgängers, dem Kampfsystem, wurde gefeilt – nun prasseln neben gängigen „Soulslike“-Attacken auch ebenso stylische wie mächtige Kombo-Ketten auf die Gegner nieder. Das macht allein beim Zuschauen schon so viel Laune, dass ich umso mehr bedauere, dass ich auf der Gamescom nicht selbst zum Controller greifen durfte.

So muss ich nun darauf hoffen, dass Deck13 den eingeschlagenen Weg konsequent weiterverfolgt. Vor allem die Stadt Jericho mit ihren abwechslungsreichen Gebieten und den vielen Verzweigungen im Leveldesign verspricht einen deutlichen Fortschritt im direkten Vergleich mit den eintönigen Levels des Vorgängers.

Gamescom-Highlights

Die 10 besten Spiele der Gamescom

10 Geheimtipps, die du kennen musst

Die 10 vielversprechendsten Neuankündigungen der Gamescom

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel