News - The Surge 2 : Mikrotransaktionen, Story, Spielwelt: Entwickler bezieht Stellung

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Eines der großen Themen im Spielebereich bleiben weiterhin die ungeliebten Mikrotransaktionen. Diesbezüglich haben sich nun auch die Macher von The Surge 2 geäußert.

Erscheint ein neues Spiel, ist eine der ersten Fragen inzwischen fast immer, wie die Macher den Titel zu Geld machen wollen. Gibt es beispielsweise ungeliebte Mikrotransaktionen? Zu dieser Frage haben sich die Macher von The Surge 2 im Gespräch mit den Kollegen der Website wccftech geäußert.

Der Titel, der im kommenden Jahr 2019 für PC, PS4 und Xbox One zu haben sein soll, wird demnach einen Bogen um Mikrotransaktionen machen. Die Aussage gilt auch für kosmetische Items. Zwar werde es Verkäufer von Gegenständen im Spiel geben, dabei setzt man aber auf die etablierte RPG-Mechanik mit Ingame-Währung. Letztere lässt sich jedoch nicht durch Echtgeld erwerben. Sämtliche Inhalte könnt ihr also auf althergebrachte Art erspielen.

Ansonsten äußerte sich das Team noch zu den Themen Story und Spielwelt. Die Handlung folgt im Wesentlichen einem vordefinierten Pfad, eure Entscheidungen spielen aber durchaus eine Rolle. Ihr habt diverse Wahlmöglichkeiten, wie ihr das Ende des Spiels erreichen wollt. Zwar gibt es dann keine vollständig unterschiedlichen Spielenden, eure Entscheidungen beeinflussen und ändern den Spielabschluss aber in gewisser Weise.

Im Gegensatz zum Vorgänger soll die Spielwelt von The Surge 2 deutlich offener gestaltet sein. Es wird sich zwar nicht um eine komplett offene Spielwelt handeln, wie die Macher betonen. Diese sei jedoch untereinander viel verstrickter und besser verbunden als noch im ersten Teil. Mitunter könnt ihr angeblich frei entscheiden, wohin ihr euch in Jericho City hinbegeben wollt.

The Surge 2 wird auch für die leistungsstarken Konsolen PS4 Pro und Xbox One X optimiert, es ist aber unwahrscheinlich, dass 4K-Auflösung und 60 Bilder pro Sekunde zusammen erreicht werden. Es soll jedoch unterschiedliche Modi für Performance und Framerate geben, mit denen man euch die Wahl lassen möchte, wie ihr die zusätzliche Rechenleistung einsetzen wollt.

What's Next für Focus Home Interactive? - Event-Bericht aus Paris
Kuro war im überraschend kalten Paris im sich das kommende Line-Up von Focus Home Interactive an zu sehen. U.a. mit dabei The Surge 2, Vampyr und Call of Cthulh

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel